Zum Hauptinhalt springen

Ein Wochenende im Dienste der Messe

Gestartet haben wir Ministranten am Samstag, den 09.10.2021 in Pliezhausen mit dem Üben und Vorbereiten unserer „Ministranten-Messe“. Im  Evangelium (Mk 10,17-30) geht es um einen reichen wohlerzogenen Jüngling, der Jesus in Peräa fragt, was er tun muss um das ewige Leben zu erreichen. Da er alle Gebote, die ihm Jesus nennt, von Jugend an gehalten hat, soll er nun sein Leben Gott ganz geben, indem er seinen Reichtum an die Armen verteilt und dem Herrn Jesus nachfolgt.Weiterlesen

Auf gute Nachbarschaft!

Im Ortsausschuss Walddorf besteht der Wunsch nach Wiederaufbau von Familien- Kinder und Jugendarbeit, auch gelingender Nachbarschaftshilfe. Die Projektidee der „Nachbarschaftsgespräche“ soll im katholischen Gemeindehaus Vorbild sein, dieses als Ort der Begegnung für Alle, für offene und niederschwellige, gemeinschaftsstiftende Veranstaltungen, mithilfe entspannter „Come together!“-Runden, bekannter zu machen. – Offen für Ihr Interesse hier Mitzumachen oder wenn Sie konkrete eigene Vorschläge und Ideen haben ist Ehrenamtskoordinatorin Mechthild Betz, E-Mail: mechthild.betz@drs.de, Tel. 0178 25 77 25 6

Neue Franziskusstatue für die Kirche St. Franziskus Pliezhausen

Seit längerer Zeit beschäftigt sich der künstlerische Ausschuss von St. Franziskus mit der Frage, wie „mehr Kirche“ im heutigen Kirchenraum – einem ehemaligen Schulgebäude – aussehen könnte. Nachdem der Altarraum durch die Neugestaltung des Kreuzes mit Christusfigur 2015 ein neues Aussehen erhalten hatte, wurden weitere Überlegungen angestellt, den Kirchenraum sakral aufzuwerten. Die erarbeiteten Vorschläge, eine Franziskusfigur anstelle des vorhandenen Kunstdruckes aufzustellen und ein Buntglasfenster im Taufbereich zu realisieren, wurden vom Kirchengemeinderat wohlwollend unterstützt und zur Umsetzung freigegeben.
Weiterlesen

Prüfungssegen

“Komm und lass Dich am Vorabend der Prüfungen mit Gottes Segen stärken!”
Unter dem Motto fand der erste ökumenische Prüfungssegen in Pliezhausen statt. Wir hatten die Jugendlichen an zwei Tagen durch einen Stationen Weg und durch einen persönlichen Segen vor ihren Abschlussprüfungen gestärkt.
Weiterlesen

Karfreitag

Das Gedächtnis der Todesstunde Jesu wurde in St Gebhard und in St. Andreas in seiner besonderen Liturgie gefeiert. Zu Beginn war das bewusste sich klein machen vor diesem besonderen Moment in der Prostratio vor dem leergeräumten Altar mit stillem Gebet.

Weiterlesen

Palmsonntag

 

Viele waren froh, dass dieses Jahr wieder Palmsonntag gefeiert werden konnte und Gottesdienste in den Kirchen erlaubt waren. Um Abstandsregeln gut einhalten zu können, gab es in der kleineren Franziskuskirche  einen Sonntagsmoment, wo man einzeln für sich das Palmsonntags Geschehen meditieren konnte. Die 3 Eucharistiefeien fanden in der größeren St. Andreas Kirche statt, und andere freuten sich beim Mitfeiern zuhause am PC.Weiterlesen

Regenbogenfahne bei St. Franziskus

Als sichtbare Antwort gegen das diskriminierende Segnungsverbot homosexueller Paare durch die Glaubenskongregation haben Mitglieder des KGR Pliezhausen die Regenbogenfahne aufgehängt. Dieses Schreiben aus Rom hat auch der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz Bischof Georg Bätzing kritisiert und sich davon distanziert, weil es ein Dokument ist, das sich „eklatant einem Erkenntnisfortschritt theologischer und humanwissenschaftlicher Art“ verschließt.

Weiterlesen

Kirchengemeinderat Pliezhausen unterstützt die Reformanliegen

Die aktuelle Situation der katholischen Kirche – z.B. die vielen Austritte in Köln aufgrund des Umgangs mit dem Missbrauchs Gutachten – erfüllen uns mit Sorge, Fassungslosigkeit und Wut. Wir begrüßen den eingeleiteten Reformprozess des Synodalen Weges, halten diesen aber für zu spät und befürchten, dass dieser nur mit minimalen, nicht ausreichenden Reformfortschritten zu Ende gehen -und zu weiteren Enttäuschungen führen wird. Aus diesem Grund unterstützt der Kirchengemeinderat Pliezhausen die 7 Thesen von Maria 2.0 und fordert alle Gläubigen, Priester und v.a. die Bischöfe auf, sich für deren sofortige Umsetzung – vor allem auch öffentlich – einzusetzen.
Weiterlesen