Zum Hauptinhalt springen

Mutschelabend der Seelsorgeeinheit

„Der Wächter bläst vom Turm“; „Große und kleine Hausnummer“ und viele weitere bekannte Würfelspiele zum traditionellen Mutscheln sorgten auch in diesem Jahr wieder am 11. Januar 2020 für einen schönen Abend im kath. Gemeindehaus St. Franziskus.
Weiterlesen

Neu: Ökumenische Abendkirche mit Kindern

In Rommelsbach findet am Freitag, 24. Januar 2020 um 17.00 Uhr im Martin-Luther-Gemeindehaus, von der kath. und ev. Kirche gemeinsam gestaltet, ein Kindergottesdienst statt. Die Kirchengemeinden möchten auf diese Weise Eltern, Paten oder Großeltern unterstützen, ihren Kindern Freude an Gott zu vermitteln. Die ungewohnte Zeit kommt dem Alltag der Familien entgegen. Die Kinderkirche ist eine gute Möglichkeit Gemeinschaft zu erleben und in Kontakt zu kommen und auch offen für ungetaufte Kinder.

Besuch der Ausstellung „Biblia Sacra“ mit Werken von Salvador Dali

im Diözesanmuseum Rottenburg am Samstag, 25. Januar 2020 um 15 Uhr mit Führung
Der heute als wichtigster Künstler des Surrealismus geltende Salvador Dali bekannte sich im Alter von 44 Jahren zum Katholizismus und gestaltete zunehmend Werke mit religiösem Inhalt. Sein Zyklus „Biblia Sacra“ (1963-1965) verbindet religiöses Interesse und breite Bildung mit zeichnerischer Virtuosität und weicht in seiner Darstellung völlig von seinen bekannten surrealistischen Werken ab.
Weiterlesen

Firmung 2020 – Informationsabend für die Jugendlichen

Die nächste Feier der Firmung findet in unserer Gemeinde am Sonntag, 21. Juni 2020 statt. Domkapitular Regens Monsignore Andreas Rieg spendet das Sakrament an diesem Tag um 10.00 Uhr in St Andreas (Reutlingen).
Die Firmung soll bei jungen Menschen die eigene Entscheidung für Gott von der Taufe nochmal bewusst und entschieden „wahr machen“. Darum haben wir Anfang des neuen Jahres Jugendliche, die in der neunten Klasse sind, mit einem Brief zu einer Vorbereitungszeit eingeladen. Vorab sind schon zwei wichtige Termine, unbedingt merken:

Infoabend Eltern am Mittwoch, 22. Januar 2020 um 19.00 Uhr, Franziskussaal St Franziskus (Schulgasse 12, 72124 Pliezhausen).
Wer aus irgendeinem Grund keinen Brief bekommt oder sonst Fragen hat, melde sich bitte in einem unserer Büros oder direkt bei mir Gemeindeassistentin: Veronika Tiline-Vitez (E-Mail: Veronika.Tiline-Vitez@drs.de, Tel. 07121/74 38 52).

Ministrantenstunde

Am Samstag, 18. Januar 2020 von 10.30 – 12.30 Uhr sind alle Ministranten der Seelsorgeeinheit nach St. Andreas eingeladen. Wir werden miteinander mutscheln und mit Spannung erwürfeln, wer der Mutschelkönig wird.

Achtsamkeitsmeditation

Wir hetzen häufig durch unseren Alltag und erleben Tage oft wie ferngesteuert. Dabei sind wir ein Teil von ihm, doch dies ist uns immer weniger bewusst. Dieses Bewusstsein neu zu entdecken und achtsam auf sich selbst zu schauen dazu laden wir ein in den „Achtsamkeitsmeditationen“ zusammen mit Gemeindeassistentin Veronika Tiline-Vitez:
Dienstag, 21. Januar 2020, 19.00 Uhr, Pliezhausen St Franziskus

Einladung zum Jahresempfang der ACK Pliezhausen

am Freitag, 31. Januar 2020 um 19.30 Uhr in den Räumen der EmK Friedenskirche, Pliezhausen, Esslinger Str. 24 mit Gedanken zur „Künstlichen Intelligenz“
Was bedeutet Künstliche Intelligenz?
Wo liegen die Chancen und Risiken ihrer Entwicklung und Nutzung? Wo bleibt die Freiheit, wenn die Maschine entscheidet?
Gibt es einen Gestaltungsauftrag im Vorfeld der Entstehung von künstlicher Intelligenz ihre Grenzen zu definieren?
Prof. Dr. Herbert Müther aus Tübingen führt uns ein in die „Künstliche Intelligenz“ und gibt Anregungen, sich mit der gesellschaftlichen Veränderung durch die künstliche Intelligenz und den ethischen Fragestellungen, die sich daraus ergeben auseinander zu setzen. Prof. Dr. Herbert Müther war seit 1980 Professor für Theoretische Physik an der Universität Tübingen und hatte Gastprofessuren an den Universitäten in Barcelona, Stony Brook, Washington University St. Louis; seit 2014 ist er pensioniert.
Es erwartet Sie – musikalisch umrahmt – ein Vortrag von ca. 30 min und anschließend Zeit zu Begegnung und Gespräch bei Getränk und Imbiss.
Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch untereinander.