Zum Hauptinhalt springen

Corona, …und jetzt?

C

Corona, …und jetzt?
Ein heiterer Kabarettnachmittag mit Dietlinde Ellsässer
die als leichtfüßige, ledige und bodenständige Schwäbin,
das Herz auf der Zunge trägt. – Sie kommt vom Land
und „woiß wie´s läuft, wenn´s laufa sott“.
Wir werden beim nachdenklich Werden freundlich beraten.
Freut euch auf einen Nachmittag mit Lachen und glatte Sprüch,
die laufen wie am Schnürle.
Sonntag, 11. Oktober 2020, 15h, auf der Wies  vor der St. Andreaskirche in Reutlingen Orschel-Hagen
(Bei schlechtem Wetter sind wir in der Kirche)   –  Eintritt frei!

Anmeldungen erbeten, bis Donnerstag, 8.10.2020! im Pfarrbüro von St. Andreas (bitte unter Angabe der Personenzahl und pro Personengruppe Angabe eines Na­mens + einer Telefonnummer  – unter 0 71 21/61 07 68 persönlich/ auf die Mailbox oder per Mail, an StAndreas.Reutlingen@drs.de)

Seniorennachmittag

Von Brezeln, Mutscheln und anderem Gebildbrot- und ihren heidnisch-christlichen Ursprüngen hören Senior*innen der SE-Reutlingen-Nord, und alle Interessierte, am Donnerstag, 08. Oktober 2020, auf der Wiese unterm Nussbaum, vor der
St. Andreas Kirche in Reutlingen-Orschel-Hagen, bei einem kleinen Vortrag.

Vorab, um 15.00 Uhr wird Diakon E. Rojas eine kleine Andacht in der Kirche hal­ten, und hernach – bei hoffent­lich schönem Wetter – zu Kaffee, Gebildbrot (Gebäck!) und einem lockeren Plausch einladen.
– Bei schlech­tem Wetter sind wir in der Kirche.

Um 14.45 Uhr fährt der Pfarreibus ab Pliezhausen

Rückkehr in den Kongo

Ende Oktober geht der ehemalige Pfarrer von St. Franziskus Dr. Achille Mutombo in die Demokratischen Republik Kongo zurück und wird sich dort der Entwicklung der neu gegründeten Universität widmen und Lobbyarbeit für diese Hochschule leisten.

Wir wünschen ihm im Namen des Kirchengemeinderates St. Franziskus alles Gute und Gottes Segen und, dass er dort schnell wieder in die alte Heimat zurückfindet.

Hilferuf aus Indien

Pater Antony aus Indien, der in der Zeit der Vakanz in unserer Kirchengemeinde aushalf, bittet um Spenden. Die Lage in seiner Pfarrei ist wegen des Corona Virus nicht gut. Jeden Tag werden ungefähr 40.000 Menschen in Indien infiziert. In seiner Stadt Chennai sterben jeden Tag 100 Menschen und 1500 Menschen infizieren sich neu. Viele Arme sind weg von der Stadt, weil es keine tägliche Arbeit gibt. Sie haben kein Geld, die Wohnung zu mieten und Lebensmittel zu kaufen. Bis jetzt hat seine Pfarrei 600 Familien mit Lebensmitteln, Reis, Masken, Geld und homöopathischen Medikamenten geholfen. Wer ihn unterstützen kann, überweise bitte mit dem Stichwort „Pater Antony“ an das Kath. Pfarramt St. Franziskus

Treff der Frau

Am Montag, 05.10.2020 um 14.30 Uhr trifft sich der „Treff der Frau“. Nach einem Impuls in der Kirche und Kaffee hält Katja Badstöber (von ADELE – Anlaufstelle für Demenz und Lebensqualität) einen Kurzvortrag zum Thema Demenz:

Überblick über das Krankheitsbild Demenz (Formen der Demenz, Symptome, Prävention, Behandlungsmöglichkeiten) sowie Tipps zum Umgang mit Menschen mit Demenz. Es wird zudem genug Raum für Fragen und Gespräche zum Thema geben. Denn sicherlich kennt fast jeder einen Menschen mit Demenz.

Freizeit 2020

Dieses Jahr musste unsere Sommerfreizeit, die normalerweise 9 Tage in Neunkirchen stattgefunden hätte, Corona bedingt ausfallen. Da ein ganzer Ausfall für uns Juleis unvorstellbar war, haben wir ein Ersatzprogramm im Rahmen der aktuellen Situation auf die Beine gestellt.
Mit 19 Teilnehmer*innen durften wir 3 intensive und erlebnisreiche Tage, von 9-18 Uhr im Greut in Pliezhausen, erleben. Das Ferienprogramm stand diesmal und dem Motto „Wilder Westen“.Weiterlesen

Kinderkirche mit Anmeldung wieder möglich

Die Kinderkirche ist eine gute Chance Gemeinschaft zu erleben und in Kontakt zu kommen und auch offen für ungetaufte Kinder. Die Kinder werden spannende Geschichten hören, Musik machen, mit anderen Kindern spielen oder basteln, feiern und Ruhe finden. Wir möchten auf diese Weise Eltern, Paten oder Großeltern unterstützen ihren Kindern Freude an Gott zu vermitteln. Inzwischen gibt es auch in Corona Zeiten ein Infektionsschutzkonzept für die Feier von Kindergottesdiensten, so dass diese wieder möglich sind. Allerdings werden wir nicht gemeinsam in der Kirche beginnen, sondern direkt im Saal im Gemeindehaus. Wir bitten um Anmeldung zur Kinderkirche unter: https://www.seelsorgeeinheit-rt-nord.de/online-anmeldung-gottesdienste oder telefonisch in den Pfarrbüros.
In St. Franziskus ist Kinderkirche am: Sonntag, 27. September 2020 und am Sonntag, 18. Oktober 2020, jeweils um 10.30 Uhr.
In St. Andreas ist Kinderkirche am: Sonntag, 04. Oktober 2020 um 9.00 Uhr und am Sonntag, 22. November 2020, um 10.30 Uhr.

Kinderkirche St Andreas

Endlich können wir nach langer Pause wieder gemeinsam Kinderkirche feiern.
Weil am Anfang der Pandemiezeit die Fenster mit Regenbogenbilder geschmückt waren, starteten wir unsere Reise durch die Bibel mit Noah und der Arche. In der Geschichte erfuhren die Kinder, dass der Regenbogen nicht nur ein Zeichen der Hoffnung ist, sondern auch den Bund zwischen Gott und Noah darstellt. Also ein Symbol der Liebe Gottes zu uns Menschen ist.
Trotz den Umständen in der Coronazeit, konnten wir gemeinsam beten, basteln, Spaß, Freude und Gemeinschaft haben.
Na, neugierig?
Dann sei dabei am 04.10.20 um 9.00 Uhr in St. Andreas.
Wir freuen uns auf dich,

dein Kinderkirchenteam von St. AndreasWeiterlesen

Änderungen bei den Gottesdiensten

Nach Sommerferien wird die Eucharistiefeier am Donnerstag um 19.00 Uhr wieder in der St. Franziskuskirche in Pliezhausen stattfinden. Auch gibt es Lockerungen bei allen Gottesdiensten, so ist teils Gesang wieder möglich. Herzliche Einladung zum Mitfeiern.