Die Gemeinden St. Andreas und St. Franziskus

Einträge in der Kategorie: Allgemein

Familiengottesdienst am 24.6.2018 in Sankt Gebhard

– anlässlich des Geburtsfestes von Johannes dem Täufer, dem einzigen Heiligen, dessen Geburt – neben der von Maria, der Mutter Jesu – gefeiert wird. Die Evangelisten stellen ihn als Propheten der Endzeit, als Bußprediger und Wegbereiter Jesu Christi mit eigener Anhängerschaft vor. Auch der Koran bezeugt Johannes als den drittletzten Propheten vor Jesus und Mohammed.
Weiterlesen »

Gemeindefest in St. Andreas

„Einfach sein“ mit einem Familiengottesdienst zu diesem Thema begann das Gemeindefest am Sonntag, 17.06.2018 in St. Andreas, Orschel-Hagen.
Weiterlesen »

Beauftragung zur Gemeindereferentin

Frau Brigitte Ferdinand, die am 14.7.2018 zur Gemeindereferentin beauftragt wird, stammt aus der Kirchengemeinde St. Andreas in Orschel-Hagen. Wir wünschen Ihr Gottes Segen in Ihrem Wirken als Gemeindereferentin.

Wenn jdm. interessiert an diesem spannenden Beruf in der kath. Kirche, kann er sich informieren: https://berufe-der-kirche-drs.de

Mitten im Leben – Aktive Vorsorge

Wenn der Moment im Leben eintritt, den sich keiner wünscht, dass man sich selbst nicht mehr äußern und seinen Willen mitteilen kann, ist es ganz wichtig im Vorfeld sich Gedanken gemacht zu haben und diese auch aufgeschrieben zu haben. Darüber gab es beim Seniorennachmittag am 07. Juni 2018 im Gemeindesaal in St. Andreas, Orschel-Hagen einen lebendigen Austausch.
Weiterlesen »

Ökumenischer Gottesdienst „Nur die Liebe zählt“

Am 10. Juni 2018 fand in der evangelischen Petruskirche in Degerschlacht ein ökumenischer Gottesdienst mit anschließendem Grillen im Pfarrgarten statt. Sind die alten Geschichten aus der Bibel heute noch aktuell? Gibt es diesen Gott heute auch noch? Weiterlesen »

Gründung des lokalen ACK (Arbeitskreis christlicher Kirchen)

 

„Pfingstliches in Pliezhausen“
Derart frohgestimmt, eröffnete Pfarrer Dietmar Hermann die Gründungssitzung am 05.Juni 2018, zu der er außer den 8 stimmberechtigten Delegierten aus den Mitgliedsgemeinden (katholische Kirchengemeinde Sankt Franziskus, evangelische Kirche Pliezhausen und Dörnach, evangelisch-methodistische Gemeinde Pliezhausen) auch einige Gäste begrüßen durfte.
Einstimmig wurde nach kurzer Diskussion die Satzung angenommen. Die Einstimmigkeit bei Auflösung des ACK und Neuaufnahme von Mitgliedern wurde zunächst beibehalten, einer eventuellen Abänderung in eine 2/3-Mehrheit scheinen die Mitglieder aber nicht abgeneigt zu sein. Ferner wurde eine Rotation nach zwei Jahren geplant. Einstimmig gewählt wurden Dietmar Hermann als Vorsitzender, Ulrich Ziegler (ev.-methodistisch) als Stellvertreter und Pfarrerin Sibylle Rupp (evangelisch) als Schriftführerin.
Dem Antrag der neuapostolischen Gemeinde auf Gastmitgliedschaft wurde einstimmig entsprochen. Jens Sippel begründete den Schritt so: „Überall sind wir auf bereits offene Türen und Herzen Ihrer Gemeinden gestoßen. Das hat uns sehr gefreut und lässt uns erwartungsvoll in die weitere Zusammenarbeit in der neu zu gründenden ACK gehen.“
Als erster Schritt zu einem gemeinsamen Arbeiten und Auftreten in der Öffentlichkeit wurde beschlossen, dass der ACK zum Neujahrsempfang in der methodistischen Kirche einladen wird, wofür als Gastredner der katholische Fundamentaltheologe George Augustin angefragt wird (Buchtipp: „Die Seele der Ökumene“!).
Im anschließenden Festvortrag stellte der Geschäftsführer des ACK Baden-Württemberg, Prof. Albrecht Haizmann, das weit gespannte „multilaterale“ Netzwerk des Arbeitskreises vor. Alleine in Baden-Württemberg sind z.B. 26 Kirchen vereinigt, von der armenisch-apostolisch- orthodoxen Kirche über den Bund evangelischer Kirchen, der katholischen und altkatholischen Kirche bis zur Heilsarmee und zur Volksmission, um nur einige exemplarisch zu nennen. Die Bedeutung dieses Arbeitskreises liegt, bei allem Wissen um das Trennende, nach Haizmann darin, dass die Gemeinsamkeit, der gemeinsame Glaube an Jesus Christus, im Zentrum der Arbeit steht. Symbolisch bezeugt das große C in der Mitte der Abkürzung ACK diese Zentrierung, das seinen Ausdruck findet im Motto: „Voneinander lernen, miteinander beten, zueinander finden“.
Bleibt eigentlich nur noch der Wunsch, dass sich die „Pluralitätsfähigkeit“ des Arbeitskreises auch darin zeigt, dass seine Offenheit für eine Mitarbeit aller an der Ökumene Interessierten ( so die Satzung)  vielleicht auch strukturell deutlich wird, so dass der Anspruch, eine „offene Bewegung für die Zukunft“ zu sein (Haizmann) eingelöst werden kann.

Angela Madaus                               6.6.2018

 

Pfarrer Lourdhu Jeeverajs Kurzbesuch am 24.5.2018 in Sankt Franziskus

Er ist hier eigentlich nur mit seinem Vornamen, der vom Wallfahrtsort Lourdes abgeleitet ist, bekannt – seit seinem ersten Vertretungsurlaub in der Pfarrgemeinde Sankt Franziskus Pliezhausen vor einigen Jahren. Seit dieser Zeit sponsert die Pfarrgemeinde jährlich ein Projekt, das begabten Kindern aus der Kaste der Dalit (der Unberührbaren) den Schulbesuch ermöglicht. Derzeit sind es 30 Schülerinnen und Schüler, die im Distrikt und Bistum Madurai (Hauptstadt Chennai / Madras) im Alter zwischen 10 und 17 Jahren als Halbwaisen oder Waisen in den Genuss der Schulbildung (bis zum Abitur) kommen. Weiterlesen »

Rückblick 1.Mai-Brunch

 

Fast schon Tradition ist es, im Gemeindehaus Walddorfhäslach den Monat Mai auf besondere Weise zu begrüßen.
Weiterlesen »

Seniorenwallfahrt/-ausflug am 3.5.18 nach Gospoldshofen und Kloster Reute

An diesem Donnerstag, 03.05.2018 konnten wir uns über einen fast ganz vollen Bus mit 52 Teilnehmern freuen. Auf der Fahrt über die Alb passierten wir viele blühende Obstbäume in der wunderschönen Landschaft.
Weiterlesen »

Seniorennachmittag am 5. April 2018

Nach Kaffee und Kuchen hörten ca. 25 Senioren und Seniorinnen der SE St. Franziskus und St. Andreas gespannt Herrn Dr. Eurisch’s Ausführungen über Heilkräuter und deren direkte Auswirkungen auf den menschlichen Körper und die Gesundheit. Durch die schönen Bilder wurden vielen bestimmte Kräuter wieder in Erinnerung gerufen und der Pliezhäuser Apotheker erzählte auch, dass in vielen bekannten Medikamenten bestimmte Kräuter enthalten sind oder aber als Basis für die Herstellung dienen.
Weiterlesen »

Glorious – Firmung 2018

Am 21. April 2018 war es soweit. Die 41 Jugendlichen, die sich in unserer Seelsorgeeinheit in drei Gruppentreffen auf die Firmung vorbereitet haben, wurden von Domkapitular Direktor Monsignore Fahrner gefirmt.
Eine aufregende und spannende Zeit liegt hinter uns. Die Firmbewerber trafen sich an drei Samstagen, um sich intensiv auf die Firmung vorzubereiten. In morgendlichen Gruppenstunden erfuhren sie Wichtiges zum Glauben. Schließlich soll die Firmung eine freie Entscheidung für ein Leben mit Gott sein. Am Nachmittag brachten die Jugendlichen ihre Talente mit ein. In unterschiedlichen Gruppen wurde das je eigene Leben mit dem Glauben in Verbindung gebracht. Weiterlesen »

Fast eine halbe Million für Investitionen

Rücklagen schrumpfen

Einstimmig im Gesamtkirchengemeinderat angenommen und 44 Seiten stark: seit März steht der Haushalt für 2018. Genau 2.361.971 Euro aus Kirchensteuereinnahmen hat die katholische Gesamtkirchengemeinde von der Diözese Rottenburg erhalten. 80 Prozent davon, erläutert Kirchenpfleger Kuno Auber, sind für die laufenden Kosten innerhalb der Kirchengemeinden in Reutlingen und der Gesamtkirchengemeinde vorgesehen. Die größten Positionen sind dabei die Pfarrbüros mit 362.186 Euro, die sechs Kindergärten mit 293.121 sowie die Gemeindezentren mit 219.010 Euro. Erfreulicherweise habe sich die wirtschaftliche Situation der Sozialstation positiv entwickelt, die jetzt keine Defizite mehr einbrächte, so Auber. Weiterlesen »

Beerdigung Pfarrer Kappler

Viele Menschen haben am Freitag, 06. April 2018, den Weg zum Friedhof Römerschanze gefunden, Herr Pfarrer Richard Kappler wurde zu Grabe getragen. 50 Jahre war er Seelsorger in Reutlingen, im Laufe dieser Jahre, auch im Laufe der 10 Jahre im Ruhestand, begegneten ihm viele Menschen, war er Ansprechpartner für viele, die seinen Rat suchten.
Weiterlesen »

Seniorennachmittag im März 2018

 

Über 20 Senioren trafen sich am 1. März 2018 in der Kirche von St. Andreas, um mit Diakon Hummler den Fastenweg zu begehen und besprechen.
Weiterlesen »

Fastenimpulse in der St. Gebhard Kirche

Der Altarschmuck in der St. Gebhard Kirche in Mittelstadt enthält jeden Sonntag einen neuen Impuls von Papst Franziskus. Vorsätze, die er im Jahr 2016 anregte, für uns heute aus dem Spanischen übersetzt. Herzliche Einladung die Fastenzeit bewusst zu begehen. Weiterlesen »

Gottesdienstzeiten

Samstag, 21. Juli 2018

19.00 Uhr Vorabendmesse, St. Gebhard

Sonntag, 22. Juli 2018 – 16. Sonntag im Jahreskreis

09.00 Uhr Eucharistiefeier mit Chörle „Cantabilé“, St. Andreas

10.30 Uhr Eucharistiefeier als Familiengottesdienst und Chörle, St. Franziskus

12.00 Uhr Tauffeier, St. Andreas

15.00 Uhr Vietnamesischer Gottesdienst, St. Andreas

Mittwoch, 25. Juli 2018

17.00 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

17.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

Donnerstag, 26. Juli 2018

18.30 Uhr Rosenkranz, St. Franziskus

19.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

Freitag, 27. Juli 2018

08.30 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

08.45 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

anschl. Eucharistische Anbetung

Samstag, 28. Juli 2018

19.00 Uhr Vorabendmesse, St. Andreas

Sonntag, 29. Juli 2018 – 17. Sonntag im Jahreskreis

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Gebhard

09.00 Uhr Wortgottesfeier, Rappertshofen

10.30 Uhr Wortgottesfeier, St. Andreas

10.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

11.30 Uhr Tauffeier, St. Franziskus

These posts are part of my Readings series.

  • Herzlich Willkommen auf der Homepage der Seelsorgeeinheit Reutlingen Nord.

  •   Die Anlaufstelle für Demenz und Lebensqualität ADELE lädt herzlich ein zum Vortrag „Alzheimer im Kino – kann man so… Read more…

  • Am Sonntag, 22. Juli 2018, findet um 10.30 Uhr der nächste Familiengottesdienst in St. Franziskus, Pliezhausen, statt. Der Gottesdienst steht… Read more…

  • 30 Minuten für mich und Gott 30 Minuten zur Ruhe kommen Wenn Sie das suchen, sind sie bei TankStille genau… Read more…

  • Am Montag, 23. Juli treffen sich die Katholiken von Rommelsbach wieder im evangelischen Gemeindehaus Martin–Luther in Rommelsbach. Beginn ist um… Read more…

  • Bitte beachten Sie, dass in den Sommerferien die Pfarrämter nur zu bestimmten Zeiten geöffnet haben: Pfarramt St. Andreas, Orschel-Hagen: Dienstag-… Read more…

  • Am Samstag, 14. Juli 2018 galt es Abschied zu nehmen. Ab September wechseln beide Mitarbeiterinnen ihre Stellen und verlassen unsere… Read more…

  • Freitag, der 13! Der Tag an dem besonders viele Unglücke geschehen … Aber sind Minis abergläubisch? Gemeinsam haben wir am… Read more…

  • Der Festgottesdienst am 7.7.2018 fand bei strahlendem Sonnenschein im Festzelt statt. Alphornbläser (Herr Köhler und Herr Böttler) begrüßten die eingetroffenen… Read more…

  • Der Gedanke „Gemeinsam unterwegs“ stieß bereits bei der ersten Etappe von Orschel-Hagen nach Mittelstadt bei den Teilnehmern auf eine große… Read more…

  • Auf Wunsch vieler Senioren wollten wir wieder einmal im wunderschönen Garten der St. Gebhard- Kirche in Mittelstadt das traditionelle Sommerfest… Read more…

  • Unsere erste Kirchenübernachtung der Ministranten in St. Gebhard. Am Freitag, den 06.07.2018 um 17:30 Uhr haben wir Ministranten der Seelsorgeeinheit… Read more…

  • Am Elternabend wurde über die Nachfolge von Julia Scharla informiert. Herr Björn Olhorn wird zukünftig die Aufgaben von Julia Scharla… Read more…

  • Unser Sommertreffen des Familienkreises war ein super Sommertag mit allem was dazu gehört. Nach dem gemeinsamen Kindergottesdienst haben wir im… Read more…

  • Pfarrer Sieger Köder zählt zu den bekanntesten deutschen Malern christlicher Kunst. Er galt als ein kraftvoller und farbgewaltiger Prediger mit… Read more…

  • Hast du Lust auf eine Woche mit Spaß und Action? Hast du Lust, neue Freunde kennenzulernen oder einfach mit alten… Read more…