Die Gemeinden St. Andreas und St. Franziskus

Monatliches Archiv für: Januar, 2018

Adventsnachmittag am 10.12.2017 in Mittelstadt

Am zweiten Adventssonntag hat die Kirchengemeinde zu einem besinnlichen Nachmittag ins Gemeindezentrum St. Gebhard in Mittelstadt eingeladen. Beginn war um 14 Uhr mit einem besonderen Weg mit Blick auf die bevorstehende Geburt Jesu Christi. Frau Julia Scharla führte uns durch die verschiedenen Stationen.
Diese Tage im Advent werden begleitet von einigen Glaubenszeugen, die auch uns über unser Verhältnis zum christlichen Glauben nachdenken ließen.
Da steht am Beginn des Monats Dezember die hl. Barbara, die fest zu ihrem Christ-sein stand, und dafür sterben musste.
Der hl. Nikolaus, Bischof von Myra in Kleinasien, hatte stets ein offenes Ohr für den Kummer der Menschen und half, wo er konnte – auch für uns eine Anregung, christliche Werte zu vermitteln.
Die nächste Station führte uns zu Johannes dem Täufer. Er zog durch das Land und taufte am Jordan viele, die zu ihm kamen. Auch wir sind getauft mit dem Feuer des heiligen Geistes, das in uns ein Leben lang brennen möge, um auch andere damit anzustecken.
Der Engel Gabriel erfüllte einen wichtigen Auftrag Gottes. Unerwartet verkündete er Maria, dass sie die Mutter des Gottessohnes werden soll. Sind auch uns im Leben schon Boten Gottes schon begegnet?
Obwohl auch auf Josef eine verantwortungsvolle Aufgabe wartet, kommt er im Neuen Testament kaum vor. Er handelt und tut aber, was der Engel ihm aufgab, Maria zu sich zu nehmen, obwohl sie schwanger war, und die Familie zu schützen.
Sind auch wir sensibel für das Wort Gottes? Schützen wir ebenso die Menschen, mit denen wir unser Leben teilen?
Weiter begegnen wir Lucia, der Lichtvollen. Sie war ein Lichtsein für Menschen, die wegen ihres Glaubens gefoltert oder getötet wurden. Besonders im Advent, in der Zeit der Erwartung, sollen auch wir Licht für andere sein.
Maria, die Geliebte Gottes, fügt sich dem Willen ihres Herrn. Sie trägt Jesus unter ihrem Herzen und bringt Christus, sie bringt Gott zur Welt. Der Mächtige hat Großes an ihr getan. Maria ist gesegnet unter den Frauen.
Am Schluss standen wir vor der leeren Krippe u. beendeten die Meditation mit einem Gebet:
Ich will mich auf deine Ankunft vorbereiten. Herr, ich warte auf dein Kommen.
Ich soll dir den Weg bereiten, lebe wie die Heiligen, die uns im Advent zeigen, wie man dir den Weg bereiten kann. Ich bin immer wieder gescheitert. Doch du wirst kommen, auch zu mir.

Nach dem meditativen Adventsweg erwartete uns ein adventlich geschmückter Gemeindesaal. Auf den Tischen standen Kerzen u. Weihnachtssterne, dazwischen Tannenreisig, die viele fleißige Hände vorbereitet hatten. Bei Kaffee, Tee und leckeren Kuchen begann nun der gemütliche Teil des Nachmittags. Musikalisch umrahmt wurde er von der St. Andreas-Band, die ausschließlich aus vietnamesichen Gläubigen besteht. Die Band spielte neben Adventsliedern auch ein Geburtstagsständchen für Pfarrer Hermann. Vermutlich wegen des starken Schneetreibens kamen leider nur wenige Besucher, was sehr schade war.
Elfriede Drissner

 

gemeinsam unterwegs

Helfen Sie mit, dass unsere Seelsorgeeinheit Nord weiter zusammenwächst. Miteinander unterwegs sein ist die Möglichkeit, ungezwungen ins Gespräch zu kommen, und quasi meditativ die Schönheit unserer Landschaft zu erfahren.
Die Wegstrecke führt fast ausschließlich auf landwirtschaftlichen Wegen durch Reicheneck nach Mittelstadt und ist für Erwachsene und Kinder geeignet. Diejenigen, denen der ganze Weg zu weit ist, können in Reicheneck um ca. 15 Uhr an der Bushaltestelle zu unserer Gruppe dazu stoßen. Wichtig ist uns, dass wir gemeinsam am Ziel ankommen wo uns Kaffee und Kuchen erwartet. Zum Abschluss besteht noch die Möglichkeit am Vorabendgottesdienst um 18.00 Uhr teilzunehmen.
Bei Regen treffen wir uns um 16 Uhr in Mittelstadt und starten gleich mit dem gemütlichen Teil.
Wir fahren die Autofahrer mit dem Gemeindebus zurück, so dass diese die in Orschel-Hagen beim Start abgestellten Autos holen können.

Firmvorbereitung startet

Die Firmvorbereitung der Seelsorgeeinheit startet mit den Anmeldegesprächen. Diese finden am Montag, 22. Januar 2018 und am Mittwoch, 24. Januar 2018 jeweils von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Pfarrbüro St. Andreas statt. Sowie am Freitag, 26. Januar 2018 von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Pfarrbüro St. Franziskus, Pliezhausen.

Ein Anmeldegespräch dauert zwischen zehn und 15 Minuten.

Die Eltern der Firmbewerber sind zu einem Elternabend am Dienstag, 06. Februar 2018, 19.00 Uhr im Gemeindehaus St. Andreas eingeladen.

Das erste Treffen ist am Samstag, 24. Februar 2018 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Gemeindehaus St. Franziskus in Pliezhausen.

Wenn sie keine Einladung zur Firmung bekommen haben, bitte im Pfarrbüro melden oder bei den Anmeldegesprächen vorbei kommen.

Elternabende zum Sakrament der Versöhnung in der Kommunionvorbereitung

In den Tagen zwischen Weihnachts- und Faschingsferien ist die Versöhnung Thema in den Weggottesdiensten und Gruppenstunden unserer Kommunionkinder. Der Elternabend zeigt psychologisch und theologisch auf, warum es gut ist, sich mit dem Umgang mit Schuld zu beschäftigen.

Dienstag, 23. Januar2018 um 20.00 Uhr im Franziskussaal in Pliezhausen oder am Mittwoch, 24. Januar 2018 um 20.00 Uhr im Saal in St. Andreas, Orschel-Hagen.

Familienkreis St. Franziskus

Der Familienkreis St. Franziskus trifft sich wieder am 04. Februar 2018 im Anschluss an den Kinder-und Wortgottesdienst in Pliezhausen zum Mittagessen und einem gemeisamen Faschingsmittag. Wir freuen uns auf neue Familien. Anmeldung bis 21. Januar 2018 und Rückfragen gerne an Rut Wuchenauer (07127/9498518).

Familiengottesdienst – Engel, die Boten Gottes

Ganz herzlich laden wir ein am Sonntag, 21. Januar 2018 um 10.30 Uhr in die St. Andreas Kirche nach Orschel-Hagen. In der Weihnachtszeit begegneten uns die Engel als Dekoration; aber sie sind viel mehr, sie sind Boten Gottes! Die Kommunionkinder und das Chörle bringen diese himmlische Erfahrung näher! Herzliche Einladung, dies zu entdecken!

Gemeinde-Mutscheln

Am Samstag, 13. Januar 2018 findet unser jährliches Gemeindemutscheln statt.
Beginn: 19.00 Uhr
Ort:        Franziskussaal Pliezhausen
Herzliche Einladung!
Bitte unbedingt in den ausgelegten Anmeldelisten in den Kirchen eintragen, da sonst die Mutscheln nicht richtig kalkuliert werden können.

StA-Kids Kindergruppe

Die StA-Kids Kindergruppe trifft sich am Samstag, 13. Januar 2018 um 11.00 Uhr zum Mutscheln.

Ministranten mutscheln

Am Sonntag, 14. Januar 2018 spielen die Ministrantinnen und Ministranten der Seelsorgeeinheit wieder um die meisten Mutscheln. Beginn ist 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Gemeindesaal St. Andreas. Wir bitten um Anmeldung bei Julia Scharla und freuen uns auf viele Minis!

Kindergottesdienst in St. Andreas

Der nächste Kindergottesdienst findet am 14.01. statt und hat das Thema „Königlicher Besuch – Sternsinger“ Wir werden dazu eine biblische Geschichte hören, miteinander beten und singen und etwas zum Thema gestalten.

Einladung zum Kindergottesdienst

Diese Woche ist wieder Kindergottesdienst am Sonntag, 14. Januar 2018 um 10.30 Uhr in St. Gebhard.
Zu unserem Kindergottesdienst sind alle Kinder und Kleinkinder ganz herzlich eingeladen, egal ob mit Begleitung oder auch alleine. Wir beginnen unseren Gottesdienst mit der Gemeinde im Gemeindegottesdienst und beenden ihn auch dort. Zwischendurch ziehen wir uns zurück und nähern uns dem Evangelium oder der Lesung auf Kind gerechte Art und Weise, singen und beten gemeinsam. Meistens wird das Thema auch in einer Bastelaktion aufgegriffen. Wir freuen uns auf viele Kinder.

Ökumenische Reihe zur Achtsamkeit

„Verantwortungsvoller Umgang mit der Schöpfung“ ist das Leitwort der gemeinsamen Veranstaltungen in Orschel Hagen.
Auftakt-Gottesdienst ist am Sonntag, 14. Januar 2018, 10.30 Uhr in der St. Andreas – Kirche.
Der erste Abend ist am Mittwoch, 17. Januar 2018, 19.30 Uhr im Gemeindesaal Jubilate: Thema: „Umgang mit Tieren“. Referent ist Herr Thomas Buckenmaier, Leiter des Veterinäramtes.
Tiere sind Teil der Schöpfung – egal ob es sich um das Haustier oder die Wildtiere im Garten handelt. Zum verantwortungsbewussten Umgang gehört, auf die Bedürfnisse der Tiere zu achten. Dazu gehört das Wissen um diese Tiere. Dieser Abend gibt einen kurzen Einblick in die Tierwelt in unserer unmittelbaren Nachbarschaft. Außerdem ist Zeit für Fragen und einen regen Austausch.
Weitere Abende folgen, siehe: www.seelsorgeeinheit-rt-nord.de/gruppen/oekumene-zwei-kirchen-ein-gott

Gottesdienstzeiten

Samstag, 13. Januar 2018

17.30 Uhr Ökum. Friedensgebet, Marktplatz Pliezhausen

18.00 Uhr Vorabendmesse, St. Andreas

Sonntag, 14. Januar 2018 – 2. Sonntag im Jahreskreis

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

10.30 Uhr Ökum. Gottesdienst und Kinderkirche, Auftakt ökum. Reihe, St. Andreas

10.30 Uhr Eucharistiefeier und Kinderkirche, St. Gebhard

Dienstag, 16. Januar 2018

10.00 Uhr Andacht, Seniorenzentrum Oferdingen

Mittwoch, 17. Januar 2018

17.00 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

17.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

Donnerstag, 18. Januar 2018

18.30 Uhr Rosenkranz, St. Franziskus

19.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

Freitag, 19. Januar 2018

08.30 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

08.45 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

anschl. Eucharistische Anbetung

Samstag, 20. Januar 2018

18.00 Uhr Vorabendmesse, Kath. Gemeindehaus, Walddorfhäslach

Sonntag, 21. Januar 2018– 3. Sonntag im Jahreskreis

09.00 Uhr Wortgottesfeier, Rappertshofen

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

10.30 Uhr Eucharistiefeier als Familiengottesdienst gestaltet von den                Kommunionkindern und Chörle Cantabilé, St. Andreas

10.30 Uhr Wortgottesfeier, St. Gebhard