Die Karwoche  begann mit dem Einzug Jesu nach Jerusalem; fröhlich, schwungvoll jubelten die Kinder „Hosanna“! Mit Bildern wurde das Evangelium vom Leiden Jesu verdeutlicht. Hier ein paar Eindrücke vom Gottesdienst in St. Andreas. Und beim Kinderkreuzweg wurde in Pliezhausen mit vielen Symbolen erfahren, was das Geschehen mit uns heute macht. Die Bilder zeigen dies auch gut. Ebenso war auch die Gründonnerstagsliturgie in St. Gebhard ganzheitlich für die Kinder mit vollziehbar. Es ist nicht nur ein Geschehen damals; der Glaube hilft auch heute im Leben!