Kurz vor Ende der Osterferien feierten die Ministranten in der Seelsorgeeinheit ihr Osterfest in St. Gebhard, Mittelstadt. Nachdem einige Oberministrantinnen und Oberministranten fleißig Osterhasen versteckt haben wurde nach einem bewegungsreichen Auftakt die Suche begonnen.

Dabei bewiesen die Minis besonders großes Talent, denn schon nach kurzer Zeit waren alle Hasen gefunden. Anschließend wurde auf der Kegelbahn gegeneinander die Kugel geschwungen. Nach einem packenden Match war der Nachmittag auch schon wieder wie im Flug vergangen.