Auch in diesem Jahr steht der Osterbaum im Altarraum der St. Andreas-Kirche. Frauen vom „Treff der Frau“ schmückten den Korkzieherhaselnuss mit vielen bunten Batik-Ostereiern als Zeichen neuen Lebens durch die Auferstehung Christi.
Flankiert wird der Baum von einem großen Herz, das aus vielen kleinen Herzen mit den Fotos und Namen der diesjährigen Erstkommunion-Kinder entstanden ist. Zwischen den Ostereiern hängen kleine Blüten als Sinnbild für froh machende Erlebnisse, die einige Kinder dankbar formuliert hatten.
(Ingeborg Göttler)

Osterbaum 2016