Am Karfreitag, 14.4.2017 beim Kinderkreuzweg in St. Andreas versetzten sich die Kinder in die Personen am Kreuzweg und stellten so einen lebendigen Kreuzweg dar. Hier einige Stationen:

Jesus wird zum Tode verurteilt.

Jesus nimmt das Kreuz auf sich.

Jesus fällt unter dem Kreuz.

Jesus begegnet seiner Mutter.

Jesus stirbt am Kreuz.