Am 9. Februar 2014 um 15 Uhr fand der feierliche Investiturgottesdienst von Pfarrer Dietmar Hermann in Sankt Andreas, Orschel-Hagen, statt. Als eine seiner letzten Amtshandlungen übergab ihm Dekan Widman symbolisch einen Schlüssel. Der Kirchenchor von Sankt Franziskus, Pliezhausen, der Orschel-Hagener Kirchenchor und der vietnamesische Chor von Orschel-Hagen begleiteten die Feier musikalisch. Bürgermeister Christoph Dold (Pliezhausen), Bürgermeisterin Silke Höflinger (Walddorfhäslach) und der Bezirksbürgermeister Erich Fritz aus Sickenhausen sprachen für die bürgerlichen Gemeinden Grußworte. Sehr schön war auch die Anwesenheit evangelischer Kollegen, für die stellvertretend Pfarrerin Annette Denneler (Jubilate-Gemeinde) Geschenke und Glückwünsche überbrachte, verbunden mit dem Wunsch, fruchtbare Ökumene leben zu können. Pfarrer Dietmar Hermann betonte, unser Glaube habe viel mit dem Hören zu tun,

was er ganz konkret umzusetzen gedenkt: er wird die ersten 100 Tage seiner Amtszeit nach seinen eigenen Worten damit verbringen, Spurensucher zu sein und, neben den Gremien und hauptamtlichen Mitarbeitern, mit möglichst vielen Menschen Kontakt aufnehmen.

Erste Kontakte konnte er bereits im anschließenden Stehempfang und am darauf folgenden Antrittsgottesdienst (auch mit Stehempfang) in Pliezhausen knüpfen. Wir heißen unseren neuen Pfarrer herzlich willkommen und wünschen ihm für sein seelsorgerliches Wirken die richtigen Worte und Gesten und dazu Gottes Segen.

Angela Madaus