„Komm mit uns nach Amerika.“ So hieß das Motto unseres Miniwochenendes vom 19.09-21-09.14

Am Freitag, den 19.09 um 15.30 Uhr startete der Bus mit den Minis aus St. Andreas. Die anderen Minis aus St. Franziskus und St. Gebhard warteten gespannt in Pliezhausen  auf uns. Gegen 16.00 Uhr waren alle 31 Minis im Bus und startklar für die Fahrt nach Tennenbronn im Schwarzwald, wo unser diesjähriges Miniwochenende stattfand.

Aktion, Spaß und ein großes Abenteuer erlebten wir Minis bei einer Nachtwanderung, durch ein Wild-West-Spiel und einen Besuch im Casino. Natürlich durfte der Gottesdienst, den wir in Kleingruppen gemeinsam vorbereiteten, nicht fehlen. Herr Pfarrer Hermann war gerne bereit, uns am Samstagmittag in Tennenbronn zu besuchen und mit uns Gottesdienst zu feiern. Der Gottesdienst war einer unserer Höhepunkte. 

Am Sonntagmorgen hieß es noch lange nicht nach Hause fahren. Nachdem wir fertig mit putzen waren, fuhren wir mit dem Bus nach Schramberg, um das Stadtspiel zu spielen. Die Minis sollten Aufgaben rund um Schramberg lösen. Zum Schluss gab es für alle als Belohnung ein Eis.

Anschließend fuhren wir gegen 14 Uhr zufrieden und müde nach Hause. Wir hatten zusammen viel Spaß und eine schöne Gemeinschaft. Es war ein gelungenes Wochenende.

Das Miniwochenende wurde von Andrea Jurik, unsere Gemeindereferentin und den ganzen Oberminis aus den verschiedenen Pfarreien geleitet.

(Alissa Rist)