Die Gemeinden St. Andreas und St. Franziskus

Assisi – Auf den Spuren des Franziskus

Bei schönem Wetter und mit einer beeindruckenden Bergwelt überquerten 33 Pilger unserer Seelsorgeeinheit am 19.6.2017  die Alpen. Gutgelaunt und während der Fahrt immer wieder mit Gedanken des Franziskus bereichert, erreichten wir am Abend Trient. Die Häuser der Familien, die damals bedeutend Handel trieben, der Palast des Fürstbischofs, die Konzilskirche, all dies führte uns rund 500 Jahre in die Vergangenheit.

Am Nachmittag des nächsten Tages begrüßte uns in Assisi Ruggero, der uns die Kirche Santa Maria della Angeli zeigte.

Es begegneten sich zwei Welten. Die mächtige päpstliche Basilika aus dem 16. Jahrhundert, die die Transituskapelle und die kleine Portiunkulakapelle – also den Todesort von Franziskus -überbaut.

Gerade dieses kleine Kirchlein war die zweite Kirche die Franziskus wieder aufbaute, nachdem er die Stimme des Gekreuzigten vernommen hatte, sein Haus wieder herzustellen. In dieser Kapelle verspürte er auch den Auftrag in die Mission hinaus zu gehen, nachdem er das Evangelium der Aussendung der Jünger gehört hatte.

Den Tagesabschluss bildete der Besuch der Kirche von Santa Klara. In ihr durften wir am Kreuz von San Damiano, das ja lange als Kopie im Franziskussaal hing, unsere Anliegen vor Gott bringen.

Die Altstadt von Assisi wurde für die nächsten 3 Nächte unser Quartier und wir freuten uns am guten umbrischen Essen.

Der nächste Morgen begann mit einem Gottesdienst an der Grabesstätte von Franziskus und Bruder Thomas erklärte uns anhand der Fresken von Chiotto aus dem 12. Jhd. vieles aus dem Leben des Franziskus.

 

Anhand der Kirche Santa Maria della Minerva wurde sehr deutlich, dass wir in einer alten römischen Stadt sind und im Kirchengebäude viele Teile des Tempels erhalten blieben.

San Damiano, die erste Kapelle die Franziskus aufbaute, der Ort. wo er mit dem Ordenslebenbeginnt, und wo sich Klara und ihre Schwestern später sammelten, war ein weiterer Höhepunkt.

Es folgte ein Gang durch Assis vom Amphitheater in der Oberstadt, über den Ort wo Franziskus geboren wurde,

nach San Rufino, wo der Taufstein steht.

All dies und vieles mehr sorgte für einen erfüllten Tag.

Die Fahrt am nächsten Tag ins Rietital ließ die Schönheit der Gegend erahnen, das liebliche Umbrien mit seinen vielen Wäldern. Und dann natürlich der Besuch von Greccio, dem Ort der ersten Krippe, als auch von De Colombo, dem Ort wo die Franziskusregel geschrieben wurde.

Ein eigenes Gefühl: sich die Berufung des Franziskus zu vergegenwärtigen und gelichzeitig singen zu dürfen, „ich steh an deiner Krippe hier.“ Der Besuch eines Krippenmuseums und einer Ölmühle in der noch nach altem Handwerk Olivenöl gepresst wir, rundeten den Tag ab.

Der vorletzte Tag führte dann zu einem bedeutenden Franziskaner nach Padua zum Heiligen Antonius.

Wir konnten die beeindruckende Basilika in der er beerdigt ist besichtigen und die Benediktinerkirche S. Giustina, in der der Evangelist Lukas begraben ist und das Grab des nachgewählten Apostel Matthias verehrt wird.

Nach der abschließenden Dankmesse in S. Antonio ging es mit schönen Aussichten zurück und tags drauf waren alle zu Hause noch von den Eindrücken erfüllt.

Bei der ganzen Fahrt spürte man, wir sind in einem besonderen Geist miteinander verbunden unterwegs gewesen. Ich denke, allen Teilnehmern wird dieses Erlebnis lange in Erinnerung bleiben.

Pfarrer Dietmar Hermann

Gottesdienstzeiten

Samstag, 16. Juni 2018

11.00 Uhr Tauffeier, St. Andreas

19.00 Uhr Vorabendmesse, Kath. Gemeindehaus, Walddorfhäslach

Sonntag, 17. Juni 2018 – 11. Sonntag im Jahreskreis

09.00 Uhr Wortgottesfeier, Rappertshofen

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

10.30 Uhr Eucharistiefeier als Familiengottesdienst mit Chörle „Cantiblilé“, Aufnahme neuer Minis, St. Andreas, anschließend Gemeindefest

10.30 Uhr Wortgottesfeier und Kinderkirche, St. Gebhard

Dienstag, 19. Juni 2018

10.00 Uhr Andacht, Seniorenzentrum Oferdingen

Mittwoch, 20. Juni 2018

17.00 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

17.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

Donnerstag, 21. Juni 2018

17.00 Uhr Andacht, Gertrud-Luckner-Heim

18.30 Uhr Rosenkranz, St. Franziskus

19.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

Freitag, 22. Juni 2018

08.30 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

08.45 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

anschl. Eucharistische Anbetung

Samstag, 23. Juni 2018

16.30 Uhr Ungarischer Gottesdienst

19.00 Uhr Vorabendmesse, St. Franziskus

Sonntag, 24. Juni 2018 – 12. Sonntag im Jahreskreis

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

10.30 Uhr Eucharistiefeier als Familiengottesdienst mit Miniaufnahme und Chörle, St. Gebhard

15.00 Uhr Vietnamesischer Gottesdienst, St. Andreas

These posts are part of my Readings series.

  • Herzlich Willkommen auf der Homepage der Seelsorgeeinheit Reutlingen Nord.

  • „Einfach sein“ mit einem Familiengottesdienst zu diesem Thema begann das Gemeindefest am Sonntag, 17.06.2018 in St. Andreas, Orschel-Hagen. Und ideales,… Read more…

  • Pfarrer Sieger Köder zählt zu den bekanntesten deutschen Malern christlicher Kunst. Er galt als ein kraftvoller und farbgewaltiger Prediger mit… Read more…

  • Frau Brigitte Ferdinand, die am 14.7.2018 zur Gemeindereferentin beauftragt wird, stammt aus der Kirchengemeinde St. Andreas in Orschel-Hagen. Wir wünschen… Read more…

  • Am Mittwoch, 20. Juni lädt der Frauenbund Reutlingen zu einer Veranstaltung nach St. Andreas in Orschel-Hagen ein. Um 14.30 Uhr… Read more…

  • Wenn der Moment im Leben eintritt, den sich keiner wünscht, dass man sich selbst nicht mehr äußern und seinen Willen… Read more…

  • Die Erstkommunionsfeiern in der Pfarrei St. Franziskus werden am Sonntag, 28. April 2019 in der Kirche St. Franziskus und am… Read more…

  • Das Sonntagsevangelium mit dem Leben in Verbindung zu bringen, dazu lädt Pfr. Dietmar Hermann herzlich ein: „Heute versuche ich eine… Read more…

  • Am Sonntag, 24. Juni 2018 findet um 10.30 Uhr der nächste Familiengottesdienst in St. Gebhard, Mittelstadt, statt. Der Gottesdienst steht… Read more…

  • Am Sonntag, 24. Juni ist die Kollekte in St. Andreas zugunsten der Renovierung der Kirche und dem Neubau des Gemeindezentrums.… Read more…

  • Am Montag, 25. Juni treffen sich die Katholiken von Rommelsbach wieder im evangelischen Gemeindehaus Martin–Luther in Rommelsbach. Beginn ist um… Read more…

  • 30 Minuten für mich und Gott 30 Minuten zur Ruhe kommen Wenn Sie das suchen, sind sie bei TankStille genau… Read more…

  • Sehr herzlich laden wir Sie zu unseren Gottesdiensten für Menschen mit und ohne Demenz in die kath. Kirche St. Andreas… Read more…

  • Den Kirchenraum als das Haus Gottes erfahren, Jesus Christus in der Monstranz, im Leib Christi als Zentrum des Gebetes erleben,… Read more…

  • Der nächste Kindergottesdienst findet am 01. Juli 2018 statt und hat das Thema „Sommerkinder“. Wir werden dazu eine biblische Geschichte… Read more…

  •   "Pfingstliches in Pliezhausen" Derart frohgestimmt, eröffnete Pfarrer Dietmar Hermann die Gründungssitzung am 05.Juni 2018, zu der er außer den… Read more…