Die Kirchengemeinde St. Franziskus hat die von der Flutkatastrophe betroffenen Bürgerinnen und Bürger des Kreises Ahrweiler mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro unterstützt.
Hier Auszüg der Dankschreiben des Pfarrers des Kirchengemeindeverbands  Rotbach-Erftlaue und des Landrates von Ahrweiler:

Seelsorgebereich:
Dank Ihrer Unterstützung konnten wir zeitnah  Hauhalten in Blessem,  Bliesheim, Ahrem, Lechenich, Dirmerzheim und Friesheim eine Sofortthilfe zwischen 500 € und 1000 € bar auszahlen. Alle Familien sind sehr, sehr dankbar für diese großzügige Spenden und sagen herzlichen Dank

Landkreis:
Die Bewältigung der Flutkatastrophe ist die größte Herausforderung in der Geschichte unseres Kreises. Viele Bürgerinnen und Bürger haben ihre Heimat verloren. In diesen schwierigen Zeiten bin ich unendlich dankbar für die große Unterstützung, die wir von vielen Seiten erfahren.
Die enorme Hilfsbereitschaft und gelebte SolidAHRität gibt uns die Kraft, weiterzumachen und unser geliebtes Ahrtal wieder aufzubauen. Wichtig ist aber vor allem, die schnelle und unbürokratische Auszahlung der Soforthilfen an die Betroffenen. Mit Ihrer großzügigen Geldspende tragen Sie in besonderer Weise dazu bei, dass den Menschen hier vor Ort schnell geholfen werden kann.