Ein voll besetzter Bus mit rüstigen Senioren und Seniorinnen fuhr noch bei schönstem Wetter über die Autobahn und das Täle an der Fils entlang nach Deggingen. Auf dem Weg dorthin hat uns Pfarrer Hermann die Geschichte der Gegend, der Kirche und Kloster von Ave Maria Deggingen erklärt.
Vor dem Gottesdienst konnte man noch zur bekannten Lourdes-Grotte und der Kapelle Alt-Ave hochsteigen. Auch gibt es noch eine Franziskus-Statue zu bestaunen. Wenn man mehr Zeit hat, kann man in einer Stunde den Franziskus-Pfad ablaufen.

In der wunderschön geschmückten Barockkirche haben wir eine feierliche Hl. Messe mit Pfarrer Hermann und 4 Kapuziner-Patres gefeiert. Mit der Unterstützung der klangvollen Orgel wurden etliche altbekannte Marienlieder gesungen.

Noch kurz vom Kirchplatz aus den tollen Ausblick ins Tal genossen und schon ging‘s weiter mit dem Bus nach Bad Ditzenbach. Im Café Köhler warteten auf uns leckere Torten und Kaffeespezialitäten – und wer mochte, hat sogar einen frischen Zwiebelkuchen probiert.

Traditionell wurden auf der Heimfahrt die Geburtstagsjubilare mit dem Geburtstagslied beehrt und nach 18.30 Uhr waren wir mit vielen Eindrücken von einem schönen Nachmittag wieder wohlbehalten zu Hause.