Am 04.05.2017 fuhren 30 gut gelaunte Senioren und Junggebliebene aus St. Andreas und St. Franziskus nach Heiligenbronn im Landkreis Rottweil. In der sehr schön hergerichteten Klosteranlage, die eine weithin bekannte Behinderteneinrichtung beherbergt, hielt Diakon Hummler in der Wallfahrtskirche St. Gallus eine schöne Wortgottesfeier.Unter der Kirche liegt die modern gestaltete Gnadenquelle mit vielen Zitaten und Fotos von Menschen, denen durch die Kraft des Heilwassers geholfen wurde. Nach einem Besuch im Klosterlädle und der Bäckerei ging es zum Mittagessen nach Brambach. Anschl. fuhren wir über Schramberg durch schöne Schwarzwaldtäler nach Schiltach. Dort konnte man zu Fuß die historische Altstadt erkunden oder eines der vier sehenswerten Museen besuchen. Mit Kaffee und Kuchen ließen wir die Zeit in Schiltach ausklingen. Auf der Heimfahrt ist es Tradition, dass die Geburtstagsjubilare geehrt werden und ihnen ein Ständchen dargebracht wird. Mit neuen Eindrücken nach einem interessanten Tag kamen wir wohlbehalten nach 18.00 Uhr wieder zuhause an.