Die Gemeinden St. Andreas und St. Franziskus

Pfarrer Lourdhu Jeeverajs Kurzbesuch am 24.5.2018 in Sankt Franziskus

Er ist hier eigentlich nur mit seinem Vornamen, der vom Wallfahrtsort Lourdes abgeleitet ist, bekannt – seit seinem ersten Vertretungsurlaub in der Pfarrgemeinde Sankt Franziskus Pliezhausen vor einigen Jahren. Seit dieser Zeit sponsert die Pfarrgemeinde jährlich ein Projekt, das begabten Kindern aus der Kaste der Dalit (der Unberührbaren) den Schulbesuch ermöglicht. Derzeit sind es 30 Schülerinnen und Schüler, die im Distrikt und Bistum Madurai (Hauptstadt Chennai / Madras) im Alter zwischen 10 und 17 Jahren als Halbwaisen oder Waisen in den Genuss der Schulbildung (bis zum Abitur) kommen. Diese kostet im Schnitt etwa 160 € jährlich; wenn die Schüler im Internat leben wollen, müssen sie selber noch ca. 25 € pro Monat dafür aufbringen. Diese Summe ist für die meisten unerschwinglich, da sie aus unvollständigen armen Familien kommen. Das Hauptproblem nämlich, laut Pfarrer Lourdhu, ist in seinem Distrikt (aber nicht nur dort, ganz Indien ist betroffen!) der Alkoholismus, der viele Väter aus der Kaste der Dalit dahinrafft: Diese arbeiten nämlich unter miserablen Bedingungen und trösten sich für ihr Elend mit Whisky und Rum, was zu vorzeitigem Tod führt und Ihre Kinder zu Waisen macht! Die finanzielle Unterstützung wird – ohne Reibungsverlust – direkt abgewickelt zwischen dem Bistum Rottenburg und der indischen Caritas in Madurai, der MMSSS (Madurai Multipurpose Social Service Society), deren Präsident der Erzbischof von Madurai ist. Für dieses Projekt gibt es seit kurzem extra einen Priester. Lourdhu selber ist sozusagen nur Mittelsmann. Er unterrichtet an einem Priesterseminar und auf Englisch (als Master) in verschiedenen englischsprachigen Schulen.

Die Situation der Christen ist unter der hinduistisch fundamentalistischen Hindu-Regierung von Narendra Modi nicht rosig. Sie werden laut Jourdhu verfolgt, da sie eine bedeutende Minderheit darstellen. Die Christen sind mit „nur“ 2,3 % der Inder die drittgrößte Minderheit, was aber immerhin in absoluten Zahlen 30 Millionen bedeutet!

Angela Madaus                                                                                  24.5.2018

Gottesdienstzeiten

Samstag, 18. August 2018

19.00 Uhr Vorabendmesse, Kath. Gemeindehaus, Walddorfhäslach

Sonntag, 19. August 2018 – 20. Sonntag im Jahreskreis

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

10.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas, wir laden Jubilate ein

10.30 Uhr Wortgottesfeier, St. Gebhard

Dienstag, 21. August 2018

10.00 Uhr Andacht, SZ Oferdingen

Mittwoch, 22. August 2018

17.00 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

17.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

Donnerstag, 23. August 2018

18.30 Uhr Rosenkranz, St. Franziskus

19.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

Freitag, 24. August 2018

08.30 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

08.45 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

anschl. Eucharistische Anbetung

Samstag, 25. August 2018

19.00 Uhr Vorabendmesse, St. Andreas

Sonntag, 26. August 2018 – 21. Sonntag im Jahreskreis

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

09.00 Uhr Wortgottesfeier, Rappertshofen

10.00 Uhr Gottesdienst, wir werden von Jubilate eingeladen

10.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Gebhard

These posts are part of my Readings series.

  • Herzlich Willkommen auf der Homepage der Seelsorgeeinheit Reutlingen Nord.

  • Bitte beachten Sie, dass in den Sommerferien die Pfarrämter nur zu bestimmten Zeiten geöffnet haben: Pfarramt St. Andreas, Orschel-Hagen: Dienstag-… Read more…

  • Der nächste Seniorenausflug führt uns zur Kürbisausstellung nach Ludwigsburg. Abfahrt in Orschel/Hagen (St. Andreas) 13.00 Uhr Pliezhausen Ecke Nationalgasse/Schulgasse: 13.15… Read more…

  • Pfarrer Sieger Köder zählt zu den bekanntesten deutschen Malern christlicher Kunst. Er galt als ein kraftvoller und farbgewaltiger Prediger mit… Read more…

  • Am Samstag, 14. Juli 2018 galt es Abschied zu nehmen. Ab September wechseln beide Mitarbeiterinnen ihre Stellen und verlassen unsere… Read more…

  • Freitag, der 13! Der Tag an dem besonders viele Unglücke geschehen … Aber sind Minis abergläubisch? Gemeinsam haben wir am… Read more…

  • Der Festgottesdienst am 7.7.2018 fand bei strahlendem Sonnenschein im Festzelt statt. Alphornbläser (Herr Köhler und Herr Böttler) begrüßten die eingetroffenen… Read more…

  • Der Gedanke „Gemeinsam unterwegs“ stieß bereits bei der ersten Etappe von Orschel-Hagen nach Mittelstadt bei den Teilnehmern auf eine große… Read more…

  • Auf Wunsch vieler Senioren wollten wir wieder einmal im wunderschönen Garten der St. Gebhard- Kirche in Mittelstadt das traditionelle Sommerfest… Read more…

  • Unsere erste Kirchenübernachtung der Ministranten in St. Gebhard. Am Freitag, den 06.07.2018 um 17:30 Uhr haben wir Ministranten der Seelsorgeeinheit… Read more…

  • Am Elternabend wurde über die Nachfolge von Julia Scharla informiert. Herr Björn Olhorn wird zukünftig die Aufgaben von Julia Scharla… Read more…

  • Unser Sommertreffen des Familienkreises war ein super Sommertag mit allem was dazu gehört. Nach dem gemeinsamen Kindergottesdienst haben wir im… Read more…

  • - anlässlich des Geburtsfestes von Johannes dem Täufer, dem einzigen Heiligen, dessen Geburt – neben der von Maria, der Mutter… Read more…

  • „Einfach sein“ mit einem Familiengottesdienst zu diesem Thema begann das Gemeindefest am Sonntag, 17.06.2018 in St. Andreas, Orschel-Hagen. Und ideales,… Read more…

  • Frau Brigitte Ferdinand, die am 14.7.2018 zur Gemeindereferentin beauftragt wird, stammt aus der Kirchengemeinde St. Andreas in Orschel-Hagen. Wir wünschen… Read more…

  • Wenn der Moment im Leben eintritt, den sich keiner wünscht, dass man sich selbst nicht mehr äußern und seinen Willen… Read more…