Bild: Friedbert Simon in: Pfarrbriefservice.de

Die ehrenamtlich Mitarbeitenden der „Orte des Zuhörens“ bieten einsamen, isolierten Menschen Telefonbesuche an, um die momentan schwierige Zeit der Corona-Krise besser bewältigen zu können.

Die Enkel dürfen nicht mehr kommen, zum Einkaufen soll man nicht mehr gehen und sämtliche Veranstaltungen sind abgesagt! Für viele, vor allem ältere Menschen oder auch Risikopatienten ein schwieriger Zustand, denn Kontakte sind besonders in dieser Zeit wichtig!

Die geschulten ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der „Orte des Zuhörens“ bieten Menschen, die sich zu Hause aufhalten müssen oder sich in Altenheimen, Pflegeheimen oder anderen Einrichtungen befinden, ein regelmäßiges telefonisches Gespräch an. Wenn Sie selbst Anrufe wünschen oder Sie von Personen wissen, die gerne einen telefonischen Kontakt möchten, melden Sie sich bitte im Caritas-Zentrum Reutlingen unter: 07121/16 56-0.