Am 16. Januar 16 trafen sich die Ministrantinnen und Ministranten aus allen Gemeinden der Seelsorgeeinheit gemeinsam mit ihren Freunden im katholischen Gemeindehaus St. Franziskus in Pliezhausen. Das Leitungsteam der Ministranten hat eingeladen und 35 Kinder und Jugendliche sind diesem Ruf gefolgt.

Nach einem kleinen Aufwärmspiel waren alle bereit für das Mutscheln. Mit Stift, Blatt, Becher und Würfel ging es so richtig los. Immer wieder hört man in der heiteren Stimmung glückliche oder auch verärgerte Rufe. Schließlich ging es insgesamt um 20 Mutscheln.
Mit dem Glockenschlag um 12 Uhr wurde das große Mutscheln beendet. Bei manchem Besucher viel sicher das Mittagessen aufgrund des Spielglücks etwas kleiner aus.
Vielen Dank für die tolle Vorbereitung der Minis und die Unterstützung der Eltern! Und natürlich danke fürs mitfiebern und mitwürfeln allen Minis und Freunden die zum Mutscheln vorbeigekommen sind.
Übrigens: Die nächste offene Ministunde ist am 20. Februar, 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr in St. Gebhard, Mittelstadt. Kommt doch mal wieder vorbei! Wir freuen uns!