Am 11.11.2021 war unsere St. Gebhard Kirche in Mittelstadt nach lange Zeit wieder mit Kinderlachen gefüllt. Über 60 Kinder hatten die Martinsgeschichte über mehrere Mitmachstationen kennengelernt. Es wurden eifrig Brote und Fische gestempelt, damit am Ende alle was zum Essen hatten. Es wurde Licht in die Welt gebracht und gebetet. Die Bilder, welche die aufgeweckten Gänse durcheinandergebracht haben, wurden mit große Sorgfalt wieder zusammengesetzt. Und am Ende überlegt „Was kann ich in meinem Alltag mit anderen teilen?“.

Nach den ganzen Anstrengungen, durften die Kinder mit ihren Laternen, mit geteilte Brötchen, hierfür danken wir der Bäckerei Bayer, und mit einer kleinen Geschenktüte den Weg Nachhause erleuchten.