In der Tradition werden am Vortag des Festes „Mariä Himmelfahrt bis zu 77 verschiedene Heilkräuter gesammelt und zu einem Kräuterstrauß gebunden. Die Heilkraft der Kräuter soll durch die Fürbitte der Gläubigen dem ganzen Menschen zum Heil dienen. Mit den Blumen bringen wir die Schönheit der Schöpfung in den Gottesdienst, der so zu einem sommerlichen Fest der Freude wird. Gerne dürfen Sie Ihren Kräuterstrauß am 13./14. August 2022 mit in den Gottesdienst bringen und er wird gesegnet.