Frauen mit Lebenserfahrung unter sich gestalten Gemeindeleben und Gesellschaft mit. Der Treff der Frau gestaltet sein eigenes Jahresprogramm mit gesellschaftlichen spirituellen und geistlichen Themen. Ausflüge und ein Besuch im Weindorf runden das Programm ab.

Der Treff der Frau begegnet sich immer am 1. Montag im Monat um 14:30 im Gemeindezentrum St. Andreas. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt.

Kontakt: Diakon Roland Hummler

Termine:

Do. 10. Okt.         Die Seelsorgeeinheit Reutlingen Nord „fliegt aus“
Getreide und Brot haben das Leben der Menschen seit Jahrtausenden in umfassender Weise geprägt: ihre Arbeit, ihr Wohlbefinden, aber auch ihr Leid. Das Museum der Brotkultur in Ulm, widmet sich der Geschichte des Brotes als unentbehrlicher Grundlage menschlicher Existenz, Kultur und Zivilisation. Das Brotmuseum zeigt Technik und Geschichte des Mahlens und Backens sowie zur Sozial- und Kulturgeschichte des Brotes.
Dieser Ausflug nach Ulm findet statt am Donnerstag, 10. Oktober 2019. Die Seniorenkreise und der Treff der Frau laden dazu herzlich alle Interessierten ein.
Abfahrt: 10.15 Uhr in Pliezhausen, Nationalgasse und um 10.30 Uhr in Orschel-Hagen an der katholischen Kirche. Mittagessen in Ulm, Besichtigung des Brotmuseums, Kaffee und Kuchen in Ulm. Rückfahrt: 17.00 Uhr.
Anmeldungen in den Pfarrbüros.

Do. 7. Nov.         Thema „Falschgeld“ mit Herrn Rist von der LZB
(gemeinsam mit dem Seniorenkreis in St. Andreas)

Mo. 9. Dez.         Adventsfeier