Segen bringen, Segen sein – unter diesem Motto stand die diesjährige Sternsingeraktion
Die 105 Sternsinger unserer Franziskusgemeinde haben in den ersten Tagen des neuen Jahres 2015 wieder den Segen Gottes zu den Menschen gebracht und Spenden für Kinder in Not gesammelt.
Was das für Kinder konkret bedeutet, macht die 57. Aktion Dreikönigssingen am Beispiel der Philippinen deutlich. In dem südostasiatischen Inselstaat ist jedes dritte Kind von Unter- oder Mangelernährung betroffen. Viele Menschen auf den Philippinen haben – trotz der fruchtbaren Natur und der fischreichen Gewässer – keinen Zugang zu einer ausgewogenen Ernährung. Die Hauptursache dafür ist die verbreitete Armut: So ernähren sich viele Familien ausschließlich von Reis, denn der ist günstig und macht satt, führt aber – da einziges Nahrungsmittel – zu Mangelerscheinungen.
Unsere Sternsinger haben beispielhaft christlich gehandelt und darüber hinaus ein beeindruckendes Beispiel für gelebte Ökumene gegeben. Ihnen, ihren Betreuern und Familien, möchten wir dafür ein herzliches Vergelt´s Gott sagen.

Der diesjährige Erlös setzt sich folgendermaßen zusammen:

Sternsingerergebnis

OrtKinderErgebnis
gesamt15.281,74 €
Pliezhausen425.332,41 €
Rübgarten15 1.642,40 €
Walddorfhäslach406.857,36 €
Mittelstadt8842,15 €
Kollekte Sternsingergottesdienst 587,42 €
eingegangene Spenden 20,00 €

Angela Madaus