Unser erstes Mini-Treffen in der neuen Besetzung und an einem neuen Termin war ein voller Erfolg! Begonnen haben wir mit einem lustigen Spiel. Anschließend wir haben uns Gedanken gemacht, wie wir unsere Treffen gestalten wollen, wie unsere Gruppe zukünftig heißen soll und wie auch unser Wappen aussehen könnte. Das hat allen viel Spaß bereitet.

Die Minigenten stellen sich vor! Minigent ist eine Wortkreation aus Ministrant + Agent!Ab sofort sind wir die Minigenten, mit der Lizenz zum Ministrieren, unterwegs im Auftrag des Herrn!

Anschließend haben wir uns bei Getränken und einen Blechkuchen gestärkt und über einen Kurzfilm „Ministrieren, aber wie? Gelacht. In dem Film wurde lustig dargestellt, was man beim Ministrieren nicht machen sollte. Das erste Minigenten -Treffen haben wir vor der Kirche mit einem gemeinsamen Spiel ausklingen lassen.  Bei unseren nächsten Minigenten -Treffen wollen wir:

30 Minuten, lernen, was ein guter Minigent zum Ministrieren braucht, z.B. wie man die Kirche so richtig schön mit Weihrauch einnebeln kann!
60 Minuten lang gemeinsam Spaß haben

Wir haben viele Ideen, wie wir gemeinsam Spaß haben wollen, z.B. beim gemeinsamen Grillen, Kegeln oder sogar bei einem kleinen Filmprojekt über das Leben und Wirken eines Ministranten.

Hallo Ihr Minis da draußen, kommt alle zu unserem nächsten Treffen, das macht viel Spaß und wir können Eure Unterstützung gut bei unseren zukünftigen „Missionen“ gebrauchen!

Eure Minigenten!