Eucharistiefeiern und Wortgottesdienste mit Kommunion
In den kleineren Kirchen St. Gebhard und St. Franziskus gab es anfangs nur Wortgottesfeiern, alternative Gebetsformen – wie einen Sonntagsmoment als Glaubensimpuls oder eucharistische Anbetung. Aus den Erfahrungen, dass doch viele als Haushaltsgemeinschaften kommen, ist es möglich wieder regelmäßig Gottesdienste mit Kommunion auch dort zu halten, indem der Kommunionspender in den freien Reihen zu den Gläubigen kommt und wir keine Laufwege freihalten müssen. So gibt es ab Juli in St. Franziskus und St. Gebhard im Wechsel eine Wortgottesfeier und Eucharistiefeier und in St. Andreas dann auch sonntags im Wechsel eine Wortgottesfeier und Eucharistiefeier Die Kirchengemeinde ist ein Ort, wo man das Bestmögliche tut um die anderen zu schützen und wir achtsam aufeinander sind. Herzliche Einladung zum miteinander Feiern! Melden Sie sich an, damit die Verteilung in den Gottesdiensten so ist, dass die Plätze auf jeden Fall reichen: https://www.seelsorgeeinheit-rt-nord.de/online-anmeldung-gottesdienste oder telefonisch in den Pfarrbüros.