Die Gemeinden St. Andreas und St. Franziskus

20 Jahre Katholisches Gemeindehaus Walddorfhäslach

Der Festgottesdienst am 7.7.2018 fand bei strahlendem Sonnenschein im Festzelt statt. Alphornbläser (Herr Köhler und Herr Böttler) begrüßten die eingetroffenen Wanderer aus Mittelstadt und stimmten die Gemeinde auf das Fest ein. Der Gottesdienst selber wurde vom Kirchenchor begleitet.

In seiner Predigt erläuterte Pfarrer Dietmar Hermann, wie es auch Jesus passierte, dass er von seiner Umgebung abgelehnt wurde. Seine Familie und die Einwohner von Nazareth meinten, ihn zu kennen, hatten sich ein Bild von ihm gemacht, ihn festgelegt auf Schablonen („Ist das nicht der Zimmermannssohn?“), was ihn hinderte, in seiner Heimatstadt Wunder zu vollbringen. „In Nazareth starb die Beziehung von Jesus zu seiner Heimatstadt“, so Pfarrer Hermann. Vorurteile, Schubladendenken hindern auch heute viele Menschen an der Entfaltung ihrer Persönlichkeit, beschneiden das Wachstum und die Reifung einer Person. Mit dem andern kommen wir aber nie zu einem Ende. Begegnung ist immer Herausforderung, Abenteuer. Wenn wir jedoch der Veränderung Raum geben und offen bleiben, können Beziehungen entstehen und wachsen.

Für diese Offenheit steht auch das Walddorfhäslacher Gemeindezentrum. Es ist ein gastfreundliches Haus, dessen Türen allen offen stehen. Stellvertretend für vieles sei die ökumenisch getragene Flüchtlingshilfe „Mosaik“ genannt (seit 2015 existent). Bürgermeisterin Höflinger würdigte die Bedeutung des Zentrums als „Geschenk für den Ort“ und der Vertretungspfarrer der evangelischen Kirchengemeinde, Dr. Burger, beschrieb den Geist des Hauses mit einem Satz Gustav Werners: Hier „wird Glaube zur Tat“, getreu dem Bibelwort: „Ich will dem Durstigen Wasser geben von der lebendigen Quelle – umsonst“. Die als Geschenk mitgebrachten Wasserkaraffen verwiesen symbolisch auf die eingegangene Verpflichtung. Die bürgerliche Gemeinde Walddorfhäslach sponserte als Unterstützung der Begegnungen 500 € und einige „Kartonagen“ Getränke.

Als Ausklang und Übergang zum Fest verwies der Vorsitzende des Ortsausschusses, Wolfgang Prause, anekdotisch auf eine lange Tradition der Flüchtlingshilfe in der Gemeinde: 1951 wurde nämlich zwischen der evangelischen Kirche Häslach und den katholischen Flüchtlingen in Mittelstadt ein Vertrag abgeschlossen, der ihnen die Benutzung der evangelischen Kirche für ihre Gottesdienste („nicht jedoch das Läuten der Kirchenglocken!“) gegen eine „Anerkennungsgebühr“ von 20 DM jährlich erlaubte.

Angela Madaus

Gottesdienstzeiten

Samstag, 14. Juli 2018

10.30 Uhr Tauffeier, St. Andreas

17.30 Uhr Trauung, St. Andreas

17.30 Uhr Ökum. Friedensgebet, Marktplatz Pliezhausen

19.00 Uhr Vorabendmesse, St. Andreas mit anschl. Verabschiedung Julia Scharla und Cornelia Beck-Henritzi

Sonntag, 15. Juli 2018 – 15. Sonntag im Jahreskreis

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

09.00 Uhr Wortgottesfeier, Rappertshofen

J 10.30 Uhr Wortgottesfeier als Familiengottesdienst mit Segnung der Kindergartenkinder, die in die Schule kommen, St. Andreas

10.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Gebhard

12.00 Uhr Tauffeier, St. Andreas

12.00 Uhr Tauffeier, St. Franziskus

Dienstag, 17. Juli 2018

10.00 Uhr Andacht, Seniorenzentrum Oferdingen

Mittwoch, 18. Juli 2018

17.00 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

17.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

Donnerstag, 19. Juli 2018

17.00 Uhr Wortgottesfeier Seniorenzentrum Getrud Luckner

18.30 Uhr Rosenkranz, St. Franziskus

19.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

Freitag, 20. Juli 2018

08.30 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

08.45 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

anschl. Eucharistische Anbetung

Samstag, 21. Juli 2018

19.00 Uhr Vorabendmesse, St. Gebhard

Sonntag, 22. Juli 2018 – 16. Sonntag im Jahreskreis

09.00 Uhr Eucharistiefeier mit Chörle „Cantabilé“, St. Andreas

10.30 Uhr Eucharistiefeier als Familiengottesdienst und Chörle, St. Franziskus

12.00 Uhr Tauffeier, St. Andreas

15.00 Uhr Vietnamesischer Gottesdienst, St. Andreas

These posts are part of my Readings series.

  • Herzlich Willkommen auf der Homepage der Seelsorgeeinheit Reutlingen Nord.

  • Freitag, der 13! Der Tag an dem besonders viele Unglücke geschehen … Aber sind Minis abergläubisch? Gemeinsam haben wir am… Read more…

  • Der Festgottesdienst am 7.7.2018 fand bei strahlendem Sonnenschein im Festzelt statt. Alphornbläser (Herr Köhler und Herr Böttler) begrüßten die eingetroffenen… Read more…

  • Der Gedanke „Gemeinsam unterwegs“ stieß bereits bei der ersten Etappe von Orschel-Hagen nach Mittelstadt bei den Teilnehmern auf eine große… Read more…

  •   Die Anlaufstelle für Demenz und Lebensqualität ADELE lädt herzlich ein zum Vortrag „Alzheimer im Kino – kann man so… Read more…

  • Am Sonntag, 22. Juli 2018, findet um 10.30 Uhr der nächste Familiengottesdienst in St. Franziskus, Pliezhausen, statt. Der Gottesdienst steht… Read more…

  • 30 Minuten für mich und Gott 30 Minuten zur Ruhe kommen Wenn Sie das suchen, sind sie bei TankStille genau… Read more…

  • Auf Wunsch vieler Senioren wollten wir wieder einmal im wunderschönen Garten der St. Gebhard- Kirche in Mittelstadt das traditionelle Sommerfest… Read more…

  • Unsere erste Kirchenübernachtung der Ministranten in St. Gebhard. Am Freitag, den 06.07.2018 um 17:30 Uhr haben wir Ministranten der Seelsorgeeinheit… Read more…

  • Am Elternabend wurde über die Nachfolge von Julia Scharla informiert. Herr Björn Olhorn wird zukünftig die Aufgaben von Julia Scharla… Read more…

  • Unser Sommertreffen des Familienkreises war ein super Sommertag mit allem was dazu gehört. Nach dem gemeinsamen Kindergottesdienst haben wir im… Read more…

  • Pfarrer Sieger Köder zählt zu den bekanntesten deutschen Malern christlicher Kunst. Er galt als ein kraftvoller und farbgewaltiger Prediger mit… Read more…

  • Hast du Lust auf eine Woche mit Spaß und Action? Hast du Lust, neue Freunde kennenzulernen oder einfach mit alten… Read more…

  • - anlässlich des Geburtsfestes von Johannes dem Täufer, dem einzigen Heiligen, dessen Geburt – neben der von Maria, der Mutter… Read more…

  • „Einfach sein“ mit einem Familiengottesdienst zu diesem Thema begann das Gemeindefest am Sonntag, 17.06.2018 in St. Andreas, Orschel-Hagen. Und ideales,… Read more…

  • Frau Brigitte Ferdinand, die am 14.7.2018 zur Gemeindereferentin beauftragt wird, stammt aus der Kirchengemeinde St. Andreas in Orschel-Hagen. Wir wünschen… Read more…