Die Gemeinden St. Andreas und St. Franziskus

Historisches Treffen in Pliezhausen

Am 14.3. 2017 hat in Pliezhausen ein Treffen von historischem Ausmaß stattgefunden.Vertreter der lokalen Kirchen haben sich im katholischen Gemeindehaus zusammengefunden, um sich über gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen im Ort auszutauschen, sowie über die weitere Zusammenarbeit zu beratschlagen. Das letzte Treffen dieser Art soll über 20 Jahre zurückliegen.

Auf Initiative des katholischen Pfarrers Dietmar Hermann hat sich auch unser Gemeindevorstand auf den Weg gemacht. Alle haben sich in gespannter Erwartung im neu renovierten Gemeindehaus eingefunden. Als ich die Tagesordnung gesehen habe, dachte ich nicht, dass wir das vor 24Uhr schaffen werden. Aber Pfarrer Hermann hat uns zielgerichtet und sehr gut mit viel Einfühlungsvermögen durch diesen Abend geleitet, so dass wir kurz nach 22Uhr mit einem Gefühl nach Hause gehen konnten, dass an diesem Abend etwas Besonderes passiert ist.
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde der 24 Anwesenden, sind wir mit der Frage eingestiegen, was unserer Kirchengemeinden derzeit bewegt. Substanzverlust, Kirchenaustritte, Frage nach dem Weg mit Gott, fehlende Verbindlichkeit der Jugend sind ein paar Schlagworte der genannten Statements.
Die nächste Frage war schon deutlich schwieriger zu beantworten, wie wir als Christen persönlich oder als Gruppe in Pliezhausen wahr genommen werden. Außer den Pfarrern und Pastoren, die sich schon Berufs wegen als gläubige Menschen outen (müssen), werden wir eher nur punktuell als Christen erkannt und wahrgenommen und spielen somit gesellschaftspolitisch eine untergeordnete Rolle. Das sollte sich ändern, darüber waren wir uns einig.
In die Tat umsetzen wollen wir das gleich bei unserem nächsten Punkt, bei der Gestaltung und Grobplanung des ökumenischen Gottesdienstes zum 925-jährigen Jubiläum von Pliezhausen am 16./17. September 2017. Dies soll ein etwas anderer Gottesdienst werden, an dem wir uns als Gemeinden und als einzelne öffentlich zu Gott bekennen können. Es wird also nicht wieder ein Gottesdienst an dem sich die Pastoren die einzelnen Programmpunkte teilen werden. Es kann und soll sich jeder Interessierte mit einbringen können – vor oder hinter den Kulissen. Also dafür unbedingt den Montag 24.4. 20Uhr notieren. Da treffen wir uns wieder im katholischen Gemeindehaus um den Gottesdienst genauer zu planen und vorzubereiten.
In die Öffentlichkeit gehen können wir auch in ökumenischen Friedensgebeten z.B. auf dem Marktplatz. Wir haben uns darauf verständigt, dass wir solch eine Veranstaltung einfach mal ausprobieren und abwarten was passiert. Dazu werden sich Uli Ziegler, Pfarrerin Sibylle Rupp und der katholische Diakon Roland Hummler treffen. Wer zu diesem Team dazu stoßen möchte, darf sich gerne bei Uli melden.
Als Schluss-Punkt informierte uns Uli über den Stand der Gespräche mit Vertretern der neuapostolischen Gemeinde. Grundsätzlich findet ein zaghafte Öffnung für die anderen Kirchen statt, die Hoffnung machen, dass wir auch diese Kirchengemeinde in nicht mehr allzu weiter Zukunft mit ins Boot nehmen können, wenn wir gemeinsame Aktionen für Pliezhausen durchführen möchten.
Es ist ein ausdrücklicher Wunsch der ACK Baden-Württemberg, dass wir aufeinander zugehen und uns besser kennenlernen sollen.
Die Abschluss-Frage lautete, ob wir uns für unser nächstes Treffen wieder 20 Jahre Zeit nehmen wollen. Das wurde einstimmig verneint und so werden wir einen Termin Anfang nächsten Jahres anpeilen. Insgesamt war es ein sehr harmonischer und ergebnisreicher Abend, der erst einmal für die Pliezhäuser Öffentlichkeit unbedeutend ist, es sein denn, dass er nicht folgenlos bleibt. 

Wolfgang Halter, in Forum Gemeinde, der ev. methodistischen Kirche Pliezhausen, April 2017

 

Gottesdienstzeiten

Samstag, 21. April 2018

10.00 Uhr Firmung der Jugendlichen in der SE, mitgestaltet vom Chörle Cantabile und Chörle Pliezhausen, St. Andreas

16.30 Uhr Ungarischer Gottesdienst, St. Andreas

19.00 Uhr Vorabendmesse, St. Franziskus

Sonntag, 22. April 2018– 4. Sonntag der Osterzeit

09.00 Uhr Wortgottesfeier, Rappertshofen

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

10.30 Uhr Erstkommunionfeier, St. Gebhard

15.00 Uhr Vietnamesischer Gottesdienst, St. Andreas

18.00 Uhr Dankandacht mit Chörle, St. Gebhard

Mittwoch, 25. April 2018

17.00 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

17.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

Donnerstag, 26. April 2018

17.00 Uhr Wortgottesfeier, Gertrud-Luckner-Heim

18.30 Uhr Rosenkranz, St. Franziskus

19.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

Freitag, 27. April 2018

08.30 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

08.45 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

anschl. Eucharistische Anbetung

Samstag, 28. April 2018

15.00 Uhr Tauffeier, St. Andreas

19.00 Uhr Vorabendmesse, St. Andreas

Sonntag, 29. April 2018 – 5. Sonntag der Osterzeit

09.00 Uhr Wortgottesfeier, Rappertshofen

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Gebhard

10.30 Uhr Wortgottesfeier mit den Pfadfindern und der StA-Band, St. Andreas

10.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

11.45 Uhr Tauffeier, St. Franziskus