Menschenwürdige Arbeit – hier in Orschel-Hagen und darüber hinaus. Wir suchen Orte der Arbeit hier bei uns in Orschel-Hagen auf und kommen miteinander ins Gespräch: Was ist Arbeit? Was sollte Arbeit sein? Was bedeutet Arbeit in meinem Leben? – Diesen und anderen Fragen wollen wir auf unserem Spaziergang nachgehen. Im Mittelpunkt stehen die drei von Corona am stärksten betroffenen Branchen (Pflege, Handel und Gastronomie), aber auch wir selbst und der Friede in der Welt.

Gestaltet wird der Spaziergang „Arbeit“ von Pfarrer Karl-Ulrich Gscheidle und Diakon Matthias Schneider.

Wir beginnen den Spaziergang am Freitag, 30. September 2022 um 19 Uhr an der St. Andreas-Kirche und enden bei einem kleinen Imbiss in Jubilate. Herzliche Einladung