Der Kirchenchor – St. Andreas, Orschel-Hagen, bittet um Hilfe
“Jauchzet, frohlocket, auf preiset die Tage”
Liebe Gemeinde,
liebe Freund*innen der Chormusik, wir, der Kirchenchor von St. Andreas, möchten uns  heute auf diesem Wege kurz vorstellen und Sie um Hilfe bitten:

Wir sind  z. Zt.  leider nur noch 16 Sängerinnen und Sänger. Corona, Umzüge und leider auch Sterbefälle haben uns in der letzten Zeit sehr gebeutelt. D.h. wir brauchen Sie und Sie und Dich und …….., möglichst viele Sänger*innen aller Stimmlagen um nicht nur dreistimmig, sondern wieder im vollen vierstimmigen Gesang die Gottesdienste zu gestalten.

Sie meinen, Sie können nicht singen? Das ist erfahrungsgemäß nur eine Ausrede. Wenn Sie Freude am Singen, Lust auf Gemeinschaft (mit uns) und natürlich etwas Zeit für uns haben, stellt sich das „richtige“ Singen ganz von alleine ein. Wir sind uns da ganz sicher.

Unser Repertoire  reicht vom gregorianischen Choral über Rennaisance, Barock, Klassik und Romantik bis hin zu NGL und Spirituals. Unser Schwerpunkt lag dabei in der Vergangenheit besonders auf Bach-Kantaten, die wir mit Unterstützung von Solisten der Stuttgarter oder Mainzer Oper sowie Musikern der Würrtembergischen Philharmonie aufgeführt haben. Dazu findet auch regelmäßig vor der Probe eine professionelle Stimmmbildung statt und wir fahren bei Bedarf auch auf ein Probenwochenende.

Aber nicht nur Singen steht bei uns auf dem Programm! Nach jeder Probe besteht die Möglichkeit auf ein „Zusammensitzen“, einmal im Jahr geht es für ein oder zwei Tage auf große Fahrt und nicht zu vergessen, unser Grillfest vor den Sommerferien!

In Absprache mit Herrn Pfarrer Hermann würden wir nun gerne ein einmaliges Projekt umsetzen: die Johannes-Passion von J.S. Bach in einer reduzierten Fassung zusammen mit Solisten und einer Basso-Continuo-Gruppe im Karfreitagsgottesdienst 2023.

Wenn Sie also gerne singen (möchten) und bei diesem, für einen katholischen Karfreitagsgottesdienst einmaligen Projekt mitwirken wollen: Geben Sie Ihrem Herzen einen Stoß, und kommen Sie zu uns!

Da wir parallel zu dem Projekt aber auch die üblichen Gottesdienste vorbereiten, beginnen die Proben dazu schon im Oktober 2022.

Schieben Sie Ihre Entscheidung daher nicht lange hinaus! Ermöglichen Sie uns die Umsetzung des  Projekts für 2023!

Lassen Sie gemeinsam mit uns  den Eingangschor des Weihnachhtsoratoriums von Bach Wirklichkeit werden: Jauchzet, frohlocket, auf preiset die Tage! Vielleicht schon bei unserer ersten Probe nach den Sommerferien:

Probentag : Donnerstag,  20.00 Uhr, ab 15.09.2022

Ort : Gemeindesaal der Kirche St. Andreas, Orschel-Hagen

Wir, der Kirchenchor von St. Andreas, freuen uns auf Sie/Dich !

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an mich

Kontaktadresse Chorleiter:  Christof Wombacher

Crailsheimer Str. 79

72760 Reutlingen

Tel.: 07121/620948

e-mail: chris@wombacher.net

oder an jedes andere Chormitglied!