Der Adventsweg, der am 02. Dezember 2018 eröffnet wird, lädt ein, Ohren und Herzen zu öffnen, das Leben zu überdenken und natürlich die Beziehung zu unseren Mitmenschen und zu Gott zu bedenken. Er lädt ein, darüber nachzudenken, was uns im Alltag trägt.
An fünf Stationen gibt es verschiedene Schrifttexte und Impulse zur Vertiefung und Meditation. Der Adventsweg lädt aber auch ein, sich eine halbe Stunde Zeit zu nehmen, sich auch innerlich auf Weihnachten einzustellen. Der Adventsweg kann alleine, in der Gruppe, oder bei einer Führung gegangen werden.

Führungen am Mittwoch, 05. Dezember/12. Dezember 2018 und Donnerstag, 20. Dezember 2018 jeweils um 18.30 Uhr.
Führungen für Gruppen bitte bei Diakon Roland Hummler anfragen. Tel. 07121/623090.