Die Gemeinden St. Andreas und St. Franziskus

In der ersten Augustwoche waren 9 Ministranten aus unserer Seelsorgeeinheit zusammen mit Gemeindereferentin Andrea Jurik in Rom unterwegs. In der großen Gemeinschaft mit 50 000  Minis aus ganz Deutschland, Wien und Litauen, erlebten sie die Heilige Stadt und das Programm der deutschen Ministrantenwallfahrt. Bald kamen sie ins Gespräch mit vielen anderen Minis aus den unterschiedlichsten Diözesen und tauschten mit ihnen ihre Pilgertücher.

Bei Temperaturen um und über 30 Grad erkundeten die jungen Pilger den Petersdom samt Kuppel, das Kolosseum, das Forum Romanum, das Pantheon, die Piazza Navona, den Trevibrunnen, die Spanische Treppe, Santa Sabina und viele andere Orte der frühen Kirchengeschichte. Beindruckend waren auch die Vatikanischen Museen mit ihrem Höhepunkt der Sixtinischen Kapelle, in der die Päpste gewählt werden und in der einige der berühmtesten Gemälde der Welt zu sehen sind.

Die 126 Minis aus unserem Dekanat feierten außerdem gemeinsam mit Pfarrer Udo Hermann einen Gottesdienst in den Domitila-Katakomben bevor sie diese besichtigen. Doch dies sollte nicht der letzte gemeinsame Gottesdienst gewesen sein. Mit Weihbischof Renz gab es schon den Auftakt und mit Bischof Gebhard Fürst feierten alle Minis unserer Diözese Rottenburg-Stuttgart den Abschlussgottesdienst in St. Paul vor dem Mauern. Ein weiterer, wenn nicht sogar der Höhepunkt war das Abendgebet mit Papst Franziskus auf dem mit Jugendlichen gefüllten Petersplatz. Nachdem bei strahlendem Sonnenschein das Vorprogramm vorbei war, fuhr Papst Franziskus durch die Reihen, begrüßte die jungen Pilger auf Deutsch und antwortete auf ihre Fragen. So forderte er beispielsweise auf, auch einmal das Handy auszuschalten und sich seinem Nächsten zuzuwenden. Als es um die vielen Aktivitäten ging, die heutzutage anstehen, rief er auf, sich gut zu organisieren, dann würden sich diese Aktivitäten auch mit dem Dienst am Altar verbinden lassen. Er sagte: „Ihr seid Deutsche, das könnt ihr. Ihr seid gut im Organisieren.“ Und ein Lachen lief über den Petersplatz.

Pizza, Pasta und das italienische Eis durften in diesen ereignisreichen Tagen natürlich auch nicht fehlen. Am vorletzten Tag gab es auch noch eine Abkühlung in den Wellen des Mittelmeeres und beim letzten gemeinsamen Abendessen wurde der Satz laut: „Danke für diese schöne Woche!“

Gottesdienstzeiten

Freitag, 18. Mai 2018

08.30 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

08.45 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

anschl. Eucharistische Anbetung

Samstag, 19. Mai 2018

10.00 Uhr Eucharistiefeier anlässlich des Tscheber Pfingsttreffen, St. Andreas

keine Vorabendmesse

Sonntag, 20. Mai 2018 – Pfingstsonntag

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

10.30 Uhr Eucharistiefeier mit Kirchenchor, St. Franziskus

Montag, 21. Mai 2018 – Pfingstmontag

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Gebhard

10.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

Dienstag, 22. Mai 2018

19.00 Uhr Maiandacht, St. Andreas

Mittwoch, 23. Mai 2018

17.00 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

17.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

Donnerstag, 24. Mai 2018

18.30 Uhr Rosenkranz, St. Franziskus

19.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

Freitag, 25. Mai 2018

08.30 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

08.45 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

anschl. Eucharistische Anbetung

Samstag, 26. Mai 2018

15.00 Uhr Vietnamesischer Gottesdienst, St. Andreas

19.00 Uhr Vorabendmesse, St. Gebhard

Sonntag, 27. Mai 2018 – Dreifaltigkeitssonntag

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

09.00 Uhr Wortgottesfeier, Rappertshofen

10.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

These posts are part of my Readings series.

  • Herzlich Willkommen auf der Homepage der Seelsorgeeinheit Reutlingen Nord.

  • Im Konferenzraum soll ein Café der Begegnung entstehen. Begegnungsmöglichkeit für Menschen mit und ohne Demenz, für Ehrenamtliche, für alle, die… Read more…

  • Im Marienmonat Mai können wir unseren Glauben auf eine ganz besondere Art und Weise leben und teilen durch die Maiandacht.… Read more…

  • Das Sonntagsevangelium mit dem Leben in Verbindung zu bringen, dazu lädt Pfr. Dietmar Hermann herzlich ein: „Heute versuche ich eine… Read more…

  • Die Fronleichnamsfeier, oder das Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi, findet am Donnerstag, 31. Mai 2018 in St. Gebhard… Read more…

  • Faire Lebensmittel! Erlebnismöglichkeit, wie ist es im Alter! Vielfältiges Angebot für Kinder! All das und noch viel mehr bekommen Sie… Read more…

  •   Fast schon Tradition ist es, im Gemeindehaus Walddorfhäslach den Monat Mai auf besondere Weise zu begrüßen. Der Einladungen des… Read more…

  • An diesem Donnerstag, 03.05.2018 konnten wir uns über einen fast ganz vollen Bus mit 52 Teilnehmern freuen. Auf der Fahrt über… Read more…

  • Hast du Lust auf eine Woche mit Spaß und Action? Hast du Lust, neue Freunde kennenzulernen oder einfach mit alten… Read more…

  • Nach Kaffee und Kuchen hörten ca. 25 Senioren und Seniorinnen der SE St. Franziskus und St. Andreas gespannt Herrn Dr.… Read more…

  • Am 21. April 2018 war es soweit. Die 41 Jugendlichen, die sich in unserer Seelsorgeeinheit in drei Gruppentreffen auf die… Read more…

  • Rücklagen schrumpfen Einstimmig im Gesamtkirchengemeinderat angenommen und 44 Seiten stark: seit März steht der Haushalt für 2018. Genau 2.361.971 Euro… Read more…

  • „… ich war krank und ihr habt mich besucht …“(Mt 25,36) Jetzt gibt es in jeder Sakristei eine kleine Bibliothek… Read more…

  • Viele Menschen haben am Freitag, 06. April 2018, den Weg zum Friedhof Römerschanze gefunden, Herr Pfarrer Richard Kappler wurde zu… Read more…

  • Der Seelsorger mit Leib und Seele, Richard Kappler ist nach längerer schwerer Krankheit gestorben. Die Beerdigung fand am Freitag, 06.… Read more…

  • Christus ist erstanden, Halleluja! Das Licht der Osterkerze an dem auch die Kommunionkerzen angezündet wurden erhellte die Gottesdienste am Sa.… Read more…