Die Gemeinden St. Andreas und St. Franziskus

Hungertuchwallfahrt in St. Andreas

Am Faschingsdienstag, 13.02.2018 kamen kurz nach 20.30 Uhr 30 Wallfahrer zu uns in die St. Andreas Kirche. Sie pilgerten gemäß dem Leitwort: „Gemeinsam den Weg der Hoffnung gehen“. Die eine Hälfte von ihnen war von Tübingen aus zu Fuß unterwegs mit dem Hungertuch bis zu uns und die andere Hälfte übernahm es für die nächste Etappe nach Bad Urach. Nachdem beide Gruppen ihre Erlebnisse auf der Hungertuchwallfahrt erzählt hatten, erklärte Pfarrer Hermann ihnen die besondere Architektur der St. Andreas Kirche und spendete den Segen für die Wallfahrer. Danach wurde das Hungertuch in einer Nachtwallfahrt weiter bis Bad Urach getragen.
Die Gruppe, die dann in St. Andreas übernachtete kam im Saal mit interessierten Gemeindemitglieder ins Gespräch. Die Wallfahrer erzählten von ihrem Unterwegs sein und ihren Begegnungen. Bei Nudeln, heißem Tee und anderen Getränken waren dies intensive Gespräche. In ihren Schlafsäcken fanden die Pilger dann Quartier im Saal.
Am nächsten Morgen gestalteten die Hungertuchwallfahrer den Aschermittwochs-Gottesdienst mit. Engagiert erklärte der Leiter der Gruppe, wie es vor 33 Jahren zur Idee der Hungertuchwallfahrt kam und welch großes Erlebnis es ist, mit dem Hungertuch verschiedenste Gemeinden zu besuchen und die Idee Misereors und den Einsatz für eine gerechtere Welt zu fördern. Das diesjährige Hungertuch, gemalt von Chidi Kwubiri aus Nigeria zeigt zwei Menschen, die sich begegnen. Sie sind gemalt in den Farben der zwei großen, sich vermischenden Flüsse Afrikas: Niger und Benue.
Die Gemeindemitglieder waren eingeladen diese Begegnung miteinander im Gottesdienst zu tun, nachzuempfinden, sich die Arme auf die Schultern zu legen und in die Augen zu schauen. Genau dies verbindet. Dies ist die Botschaft der diesjährigen Misereor Aktion: „Ich bin weil du bist“. Um die vielfältigen Krisen und Herausforderungen unserer heutigen Zeit zu begehen braucht es der Begegnung auf Augenhöhe und der Teilhabe aller. Nach diesem beeindruckenden Aschermittwochs-Gottesdienst machte sich die Gruppe nun auf dem Weg weiter nach Dächingen.

Gottesdienstzeiten

Freitag, 18. Mai 2018

08.30 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

08.45 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

anschl. Eucharistische Anbetung

Samstag, 19. Mai 2018

10.00 Uhr Eucharistiefeier anlässlich des Tscheber Pfingsttreffen, St. Andreas

keine Vorabendmesse

Sonntag, 20. Mai 2018 – Pfingstsonntag

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

10.30 Uhr Eucharistiefeier mit Kirchenchor, St. Franziskus

Montag, 21. Mai 2018 – Pfingstmontag

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Gebhard

10.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

Dienstag, 22. Mai 2018

19.00 Uhr Maiandacht, St. Andreas

Mittwoch, 23. Mai 2018

17.00 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

17.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

Donnerstag, 24. Mai 2018

18.30 Uhr Rosenkranz, St. Franziskus

19.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

Freitag, 25. Mai 2018

08.30 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

08.45 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

anschl. Eucharistische Anbetung

Samstag, 26. Mai 2018

15.00 Uhr Vietnamesischer Gottesdienst, St. Andreas

19.00 Uhr Vorabendmesse, St. Gebhard

Sonntag, 27. Mai 2018 – Dreifaltigkeitssonntag

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

09.00 Uhr Wortgottesfeier, Rappertshofen

10.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

These posts are part of my Readings series.

  • Herzlich Willkommen auf der Homepage der Seelsorgeeinheit Reutlingen Nord.

  • Im Konferenzraum soll ein Café der Begegnung entstehen. Begegnungsmöglichkeit für Menschen mit und ohne Demenz, für Ehrenamtliche, für alle, die… Read more…

  • Im Marienmonat Mai können wir unseren Glauben auf eine ganz besondere Art und Weise leben und teilen durch die Maiandacht.… Read more…

  • Das Sonntagsevangelium mit dem Leben in Verbindung zu bringen, dazu lädt Pfr. Dietmar Hermann herzlich ein: „Heute versuche ich eine… Read more…

  • Die Fronleichnamsfeier, oder das Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi, findet am Donnerstag, 31. Mai 2018 in St. Gebhard… Read more…

  • Faire Lebensmittel! Erlebnismöglichkeit, wie ist es im Alter! Vielfältiges Angebot für Kinder! All das und noch viel mehr bekommen Sie… Read more…

  •   Fast schon Tradition ist es, im Gemeindehaus Walddorfhäslach den Monat Mai auf besondere Weise zu begrüßen. Der Einladungen des… Read more…

  • An diesem Donnerstag, 03.05.2018 konnten wir uns über einen fast ganz vollen Bus mit 52 Teilnehmern freuen. Auf der Fahrt über… Read more…

  • Hast du Lust auf eine Woche mit Spaß und Action? Hast du Lust, neue Freunde kennenzulernen oder einfach mit alten… Read more…

  • Nach Kaffee und Kuchen hörten ca. 25 Senioren und Seniorinnen der SE St. Franziskus und St. Andreas gespannt Herrn Dr.… Read more…

  • Am 21. April 2018 war es soweit. Die 41 Jugendlichen, die sich in unserer Seelsorgeeinheit in drei Gruppentreffen auf die… Read more…

  • Rücklagen schrumpfen Einstimmig im Gesamtkirchengemeinderat angenommen und 44 Seiten stark: seit März steht der Haushalt für 2018. Genau 2.361.971 Euro… Read more…

  • „… ich war krank und ihr habt mich besucht …“(Mt 25,36) Jetzt gibt es in jeder Sakristei eine kleine Bibliothek… Read more…

  • Viele Menschen haben am Freitag, 06. April 2018, den Weg zum Friedhof Römerschanze gefunden, Herr Pfarrer Richard Kappler wurde zu… Read more…

  • Der Seelsorger mit Leib und Seele, Richard Kappler ist nach längerer schwerer Krankheit gestorben. Die Beerdigung fand am Freitag, 06.… Read more…

  • Christus ist erstanden, Halleluja! Das Licht der Osterkerze an dem auch die Kommunionkerzen angezündet wurden erhellte die Gottesdienste am Sa.… Read more…