Die Gemeinden St. Andreas und St. Franziskus

Monatliches Archiv für: April, 2017

Renovierung der St. Andreas Kirche

Im Mai begann die Renovierung der St. Andreas Kirche; die leckende Fußbodenheizung wird durch fernwärmebetriebene Heizstrahler ersetzt, die durch den Hagel 2013 zerstörten Fensterfronten ausgetauscht und die undichten Lichtbänder und Anschlussstellen nach heutigem Stand gerichtet. Da die Heizungsrohrführung im Untergeschoss, d.h. in den Gemeinderäumen verlegt wird, sind diese auch nicht nutzbar; wir weichen in dieser Zeit mit den Gottesdiensten und Gemeindeveranstaltungen teils in ein „Kirchenzelt“ neben der Kirche aus und dürfen teils auch nebenan in der ev. Jubilatekirche Gast sein.

Die Minigenten kommen!

Unser erstes Mini-Treffen in der neuen Besetzung und an einem neuen Termin war ein voller Erfolg! Begonnen haben wir mit einem lustigen Spiel. Anschließend wir haben uns Gedanken gemacht, wie wir unsere Treffen gestalten wollen, wie unsere Gruppe zukünftig heißen soll und wie auch unser Wappen aussehen könnte. Das hat allen viel Spaß bereitet.
Weiterlesen »

Ostern 2017

„Das ist der Tag, den Gott gemacht, der Freud‘ in alle Welt gebracht ….“ So erklang am Ostersonntag das Eingangslied Nr. 329 aus dem Gotteslob. „Wir schauen auf zu Jesu Christ ……wir sind die Glieder, er das Haupt, erlöst ist, wer an Jesus glaubt.“      Weiterlesen »

Osternacht 2017

In der Osternacht in St. Gebhard und am Ostermorgen in St. Andreas betonte Pfr. Dietmar Hermann nach den Lichtfeiern und österlichen Lesungen, dass Martin Luther mit Kreide vor sich auf den Tisch geschrieben haben soll, wenn er sich bedrängt fühlte: „Ich bin getauft!“. 

Dass er getauft war, zutiefst mit Christus verbunden, konnte keiner in Zweifel ziehen und keiner ihm nehmen. Das zu wissen stärkte ihn, wenn er in Konflikte geriet oder Glaubenszweifel ihn befielen. So lud er ein, dass jede und jeder sich auch seines getauft seins erinnere. Weiterlesen »

Kinderkreuzweg in St. Andreas

Am Karfreitag, 14.4.2017 beim Kinderkreuzweg in St. Andreas versetzten sich die Kinder in die Personen am Kreuzweg und stellten so einen lebendigen Kreuzweg dar. Hier einige Stationen: Weiterlesen »

Kinderkreuzweg Pliezhausen 2017

In Form einer Bildbetrachtung begleiteten die Kinder und Erwachsenen beim Kinderkreuzweg am 14.4.2017 in der St. Franziskuskirche in Pliezhausen, Jesus auf seinem Leidensweg auf den Berg Golgotha. Um die Last, des Kreuzes nachzuspüren, trugen die Kinder nach jeder Station, aus der Kirchenmitte heraus, Wackersteine an den Altar. Eine Schale mit Samenkörnern deutet auf Ostern hin. Weiterlesen »

Seniorennachmittag in St. Franziskus

Am Donnerstag, den 4. April trafen sich die Senioren von St. Andreas und St. Franziskus im Franziskussaal. Nach Kaffee und Kuchen hatten Herr und Frau Weber schöne Bilder von der letzten Etappe des Jakobswegs – von Leon nach Santiago de Compostela mitgebracht, den sie vor ein paar Jahren gegangen sind.
Weiterlesen »

Palmsonntag

Bei schönem Wetter konnten die Palmsonntagsgottesdienste 2017 in der Seelsorgeeinheit Reutlingen Nord im Freien beginnen; wie Jesus damals, so zogen wir auch heute festlich in Gottes Raum ein und hörten die Leidensgeschichte und in einem Gebet, wie sie auch uns heute betrifft. Hier ein paar Eindrücke:

Weiterlesen »

Spirituelle Erfahrungen – Geh mit

In der Fastenzeit 2017 luden wir jeden Freitag um 17.00 Uhr ein, sich etwas Zeit zu nehmen für den Glauben und die Beziehung zu Jesus Christus. So wie wir immer wieder etwas tun für unsere Gesundheit, für die berufliche Weiterbildung, für die Fitness oder ähnliches brauchen wir auch Gelegenheiten, uns im Glauben zu stärken. Beginn war jeweils das gemeinsame Essen einer Fastensuppe  Anschließend war Meditation, Schriftwort, Gebet und Austausch. Ende war gegen 19.30 Uhr. Die Evangelien der Fastenzeit gaben den inhaltlichen Impuls. Dieser Weg durch die Fastenzeit wurde begleitet durch die Sonntagspredigten. Außerdem gab es ein Arbeitsheft mit dem Titel „Unterwegs nach Emmaus“ Es enthielt Impulse um zu Hause sich eine Atempause zu gönnen.

Freitag Abend, 10. März 17: Rund 25 Personen treffen sich im Gemeindesaal St. Andreas. Bei einer guten Gemüsesuppe ist das Ankommen in lockerer Gesprächsatmosphäre. Um 18.30 Uhr erklingt eine Klangschale und wir versammeln uns im Stuhlkreis. Eine kurze Begrüßungsrunde, ein ruhiges Gebet und Lied und eine meditative Übung zum Wahrnehmen des eigenen Körpers stimmen ein. Thematischer Impuls war dann beim ersten Abend die Wüstenerfahrung.

Weiterlesen »

Sankt Franziskus und sein Kirchenchor

„Ein Kirchenchor ist ein gemischter, gelegentlich auch ein gleichstimmiger Chor in Trägerschaft einer Kirchengemeinde. Viele Kirchenchöre der römisch-katholischen Kirche in Deutschland sind im Allgemeinen Cäcilien-Verband für Deutschland (ACV) mit Sitz in Regensburg zusammengefasst. Der Verband wurde 1868 gegründet und erhielt 1870 von Papst Pius IX. die Approbation. Der Verband vertritt in Deutschland über 400.000 Sängerinnen und Sänger in über 16.000 Chören. Patronin der Chöre ist die Heilige und Märtyrerin Cäcilia von Rom, woher der Verband auch seinen Namen hat. “ (So Wikipedia, kursiv von mir)
Zur Freude unseres Chorleiters erreichen wir in guten Zeiten und viel Proben den oben angesprochenen Gleichklang!
Wir, das sind derzeit 26 Sänger/Innen. Diese 26 stellen nur einen winzigen Teil der 400 000 Sänger/Innen, die im Cäcilienverband organisiert sind, dennoch sind sie der gleichen Aufgabe verpflichtet wie ein großer Kirchenchor.

Weiterlesen »

Historisches Treffen in Pliezhausen

Am 14.3. 2017 hat in Pliezhausen ein Treffen von historischem Ausmaß stattgefunden.Vertreter der lokalen Kirchen haben sich im katholischen Gemeindehaus zusammengefunden, um sich über gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen im Ort auszutauschen, sowie über die weitere Zusammenarbeit zu beratschlagen. Das letzte Treffen dieser Art soll über 20 Jahre zurückliegen.

Weiterlesen »

Kindergottesdienst am 02.04.17

In unserem Kindegottesdienst am 02.04.17 in St. Andreashatten wir am Sonntag das Thema „Jesus lebt“.
Wir haben gehört, wie Jesus in Jerusalem einzog, wie er jubelnd begrüßt und später verraten wurde, wie er am Kreuz starb und auferstanden ist. Und wir wissen jetzt, warum Hasen und Eier zu Ostern gehören!
Seid doch auch das nächste Mal dabei – bei uns gibt´s immer interessante Geschichten und tolle Basteleien!
Euer KiGo-Team

 

 

 

 

Gemeinsam an unserer Kirche bauen

St. Andreas in Reutlingen-Orschel-Hagen hat zur Gemeindeversammlung am 02. April 2017 in den Gemeindesaal eingeladen.
Weiterlesen »

Gottesdienstzeiten

 

Freitag, 08. Dezember 2017

08.30 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

08.45 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

anschl. Eucharistische Anbetung

Samstag, 09. Dezember 2017

17.00 Uhr Beichtgelegenheit, St. Andreas

18.00 Uhr Vorabendmesse mit Kirchenchor, St. Andreas

Sonntag, 10. Dezember 2017 – 2. Advent

09.00 Uhr Wortgottesfeier, Rappertshofen

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

10.30 Uhr Wortgottesfeier und Kinderkirche, St. Andreas

10.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Gebhard

Mittwoch, 13. Dezember 2017

17.00 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

17.30 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

Donnerstag, 14. Dezember 2017

18.30 Uhr Rosenkranz, St. Franziskus

19.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

Freitag, 15. Dezember 2017

08.30 Uhr Rosenkranz, St. Andreas

08.45 Uhr Eucharistiefeier, St. Andreas

anschl. Eucharistische Anbetung

Samstag, 16. Dezember 2017

16.30 Uhr Ungarischer Gottesdienst

17.30 Uhr Ökumenisches Friedensgebet, Marktplatz Pliezhausen

18.00 Uhr Vorabendmesse, Kath. Gemeindehaus, Walddorfhäslach anschl. adventliches Beisammensein

Sonntag, 17. Dezember 2017– 3. Advent

09.00 Uhr Eucharistiefeier, St. Franziskus

10.30 Uhr Eucharistiefeier, Familiengottesdienst gestaltet von den Kommunionkindern und dem Kindergarten, St. Andreas

10.30 Uhr Wortgottesfeier und Kinderkirche, St. Gebhard

17.00 Uhr Friedenslichtandacht der Pfadfinder, St. Andreas